Bericht zum dritten Quartal 1998

  • Ergebnissteigerung im Rahmen der Erwartung
  • Fortsetzung der positiven Trends bei Abschreibungen, Zinsen und velustbringenden Aktivitäten
  • Innovative Tarifmodelle forcieren Teilnehmerwachstum bei T-Mobil
  • Anhaltendes Wachstum bei ISDN und T-Online
  • Umsatz-Stagnation aufgrund von Marktanteilsverlusten im Fernbereich
  • Aggressive Tarifmaßnahmen beantragt
  • Weitere Kostensenkungsmaßnahmen beschlossen
  • Beurteilung der Zukunftsaussichten erst nach Regulierer-Entscheidung möglich

Artikeloptionen

Artikel drucken

Aktienkurs

26.03.2015 | 17:45

17,14

+0,07€
+0,38%
DAX: 11843,68
-0,18%
Stoxx Telco: 369,68
-0,29%
 

Finanzkalender

  • 16.04.2015

    Präsentation mit SdK bei Sparkasse Rothenburg o.d.T.

  • 13.05.2015

    1. Quartal 2015: Zwischenbericht zum 31. März

    Bonn
/static/-/p-1689493287/flash/Jplayer.swf