Bericht zum dritten Quartal 2004

Die Deutsche Telekom AG hat am 11. November 2004 die Zahlen für das dritte Quartal 2004 vorgelegt. Der Konzern setzte seinen Wachstumskurs bei deutlich steigender Profitabilität fort. Wegen der positiven Entwicklung in den ersten neun Monaten 2004 hat der Vorstand seine Erwartungen für das Gesamtjahr konkretisiert und zum Teil deutlich angehoben. Der Konzernüberschuss wird demnach bei rund 3,2 Milliarden Euro liegen - die bisherige Planung lag bei 2,5 Milliarden Euro. Für das Geschäftsjahr 2004 strebt der Vorstand eine Dividende von 0,62 Euro an.

Wichtige Tabellen zum Download:

Drittes Quartal 2004Tabelle/ Größe
Auf einen Blick*.xls, 23 KB
Konzern-Bilanz*.xls, 16 KB
Konzern Gewinn- und Verlustrechnung*.xls, 19 KB
Überleitung Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung*.xls, 23 KB
Konzern-Kapitalflussrechnung*.xls, 20 KB
Brutto- und Netto-Finanzverbindlichkeiten *.xls, 16 KB
Konzernzentrale & Shared Services *.xls, 18 KB
Division T-Com*.xls, 19 KB
Division T-Mobile *.xls, 21 KB
Division T-Online*.xls, 19 KB
Division T-Systems*.xls, 18 KB

Artikeloptionen

Artikel drucken

Aktienkurs

24.04.2014 | 17:45

11,65

+0,11€
+0,95%
DAX: 9548,68
+0,05%
Stoxx Telco: 294,19
+0,67%
 

Finanzkalender

  • 08.05.2014

    1. Quartal 2014: Zwischenbericht zum 31. März

    Bonn
  • 15.05.2014

    Hauptversammlung DTAG 2014

    Köln
/static/-/p361235927/flash/Jplayer.swf