Bericht zum dritten Quartal 2010

04.11.2010

Die Deutsche Telekom bestätigt die Prognose für das Gesamtjahr 2010.

Die Deutsche Telekom bestätigt nach einem soliden dritten Quartal ihre Jahresprognose für das Gesamtjahr 2010. So erwartet die Deutsche Telekom, ohne Berücksichtigung der Auswirkungen des Joint Ventures in Großbritannien, ein bereinigtes EBITDA von rund 20 Milliarden Euro und einen Free Cash-Flow von mindestens 6,2 Milliarden Euro. Nach neun Monaten sind beim bereinigten EBITDA bereits 14,9 Milliarden Euro und beim Free Cash-Flow 4,8 Milliarden Euro erreicht.

Artikeloptionen

Artikel drucken

Aktienkurs

18.09.2014 | 17:15

11,65

+0,07€
+0,65%
DAX: 9786,46
+1,29%
Stoxx Telco: 299,86
+1,12%
 

Finanzkalender

  • 16.10.2014

    Webinar: Deutsche Telekom SRI Story

  • 06.11.2014

    3. Quartal 2014: Zwischenbericht zum 30. September

    Bonn
/static/-/p20465158/flash/Jplayer.swf