Geschäftsbericht 2000

  • Mehr als 600 000 vermarktete T-DSL Anschlüsse zum Jahresende 2000.
  • Mit über 17 Millionen ISDN-Kanälen weiterhin weltweit führender ISDN-Anbieter.
  • Ungebremstes Wachstum bei den Mobilfunkteilnehmern:
  • T-Mobil verdoppelte Teilnehmerzahl auf über 19 Millionen. T-Mobile International betreute über 31 Millionen Teilnehmer in ihren voll konsolidierten Gesellschaften. Weltweit nutzten Ende 2000 rund 42 Millionen Teilnehmer Mobilfunkdienste von Tochtergesellschaften und Beteiligungen der Deutschen Telekom.
  • Eintritt in den amerikanischen Mobilfunkmarkt durch die geplante Akquisition von VoiceStream/ Powertel.
  • T-Online ist mit rund 8 Millionen Kunden führender Internet-Anbieter mit einem der reichweitenstärksten Portale in Europa.
  • Mit T-Systems Aufbau eines führenden europäischen E-Business-Anbieters durch die Mehrheitsbeteiligung an debis Systemhaus.

Artikeloptionen

Artikel drucken

Aktienkurs

06.03.2015 | 17:45

16,76

+0,02€
+0,12%
DAX: 11550,97
+0,41%
Stoxx Telco: 369,01
-0,77%
 

Finanzkalender

  • 10.03.2015 - 11.03.2015

    Deutsche Bank Annual Media, Internet & Telecom Conference

  • 17.03.2015 - 18.03.2015

    Citi European and Emerging Telecoms Conference

/static/-/p1445118262/flash/Jplayer.swf