Hier spielt die Musik: Telekom bietet mit Spotify unlimitiertes Music Streaming

30.08.2012

  • Exklusive Partnerschaft mit dem führenden Music-Streaming-Service Spotify
  • Music Streaming auf Smartphone, Tablet und PC
  • Erster Telekom Musik-Tarif ab Oktober 2012 erhältlich

Die Telekom ist in Deutschland exklusiver Kooperationspartner des Music-Streaming-Services Spotify. Sie integriert als erstes deutsches Telekommunikationsunternehmen den Spotify Premium Dienst in Telekom Tarife und bietet ihn als Zubuchoption an. Kunden können damit ab Oktober 2012 über Smartphone, Tablet und PC auf über 18 Millionen Musiktitel zugreifen - sowohl online als auch offline. Und zwar ohne, dass die Online-Nutzung des Spotify Streaming-Dienstes gegen das im Tarif enthaltene Datenvolumen gerechnet wird.

Schon heute nutzen Millionen von Musikfreunden Spotify, den größten und erfolgreichsten Music Streaming-Dienst seiner Art. Er verfügt über eine der umfangreichsten Musiksammlungen weltweit und hat mehr als 300.000 Verträge mit internationalen Plattenfirmen und Labels abgeschlossen. Seine Nutzer können Playlisten erstellen, Songs weiter empfehlen und sie über soziale Netzwerke mit Freunden teilen. Die Abonnenten von Spotify Premium genießen darüber hinaus "on-demand" einen direkten, unlimitierten und werbefreien Zugang zur Musik in höchster Audio-Qualität. Die Spotify-App lässt sich auf eine breite Palette von Geräten laden - Computer, Tablet PCs und zahlreiche mobile Plattformen wie die für iPhone, Android-Geräte, Windows Phone oder BlackBerry. Spotify bietet zudem einen bequemen Offline-Modus an, mit dem man auch ohne Internetzugang bis zu 3.333 Titel auf bis zu drei Geräten synchronisieren und abspielen kann.

Die exklusive Kooperation mit einer Laufzeit von mindestens einem Jahr stellt für die Telekom einen weiteren Schritt im Zuge ihrer innovativen Partnering-Strategie dar. "Music Streaming ist das Geschäftsmodell der Zukunft im Musikmarkt und wir freuen uns, als erster deutscher Telekommunikationsanbieter unseren Kunden unlimitierten Musikgenuss innerhalb unserer Tarife anbieten zu können. Spotify ist dafür aus unserer Sicht ein hervorragender Partner", erklärt Niek Jan van Damme, Vorstand Deutsche Telekom, zuständig für das Deutschlandgeschäft. "Music Streaming ist nicht nur eine gänzlich neue Art, Musik zu erleben - unsere Kunden haben Zugriff auf die ganze Welt der Musik ohne die eigenen Speicher zu füllen. Und auch das Teilen von Musik war noch nie einfacher."

Spotify - die neue Art, Musik zu genießen, zu entdecken und zu teilen
2008 gegründet, ist Spotify heute der größte und erfolgreichste Music Streaming-Service seiner Art. Zu seiner Musiksammlung von mehr als 18 Millionen Songs kommen täglich mehr als 20.000 weitere Titel hinzu. Derzeit wird der Musikdienst in 15 Ländern angeboten und von über 15 Millionen Musikfans aktiv genutzt.

Ein ganz besonderes Merkmal von Spotify ist die Möglichkeit, Musik zu teilen: Mit nur einem Klick können Nutzer einzelne Songs oder ganze Playlisten mit Freunden über Facebook, Twitter oder Tumblr austauschen oder sogar gemeinsam Playlisten erstellen. Dank der Partnerschaft mit Facebook können sie ihre musikalischen Neuentdeckungen in dieses soziale Netzwerk einbinden und dort sehen, was ihre Freunde gerade hören und Musik gemeinsam genießen.

"Millionen Musik-Fans aus aller Welt haben sich bereits davon überzeugt, dass Spotify ein neuer, aufregender Weg ist, Musik zu genießen, zu entdecken und zu teilen. Sie erkunden dabei eine der größten Musiksammlungen überhaupt", sagt Gerrit Meier, Global General Manager Distribution & Partnerships bei Spotify. "Mit der Deutschen Telekom als Partner haben wir jetzt die Möglichkeit, einen noch größeren Kundenstamm in Deutschland zu erreichen."

Produktangebote
Der erste Telekom Mobilfunktarif mit integriertem Spotify Premium Account wird ab Oktober 2012 für rund 30 Euro erhältlich sein. Gegen Ende des Jahres wird die Nutzung des Spotify Premium-Dienstes auch als Zubuchoption für etwa zehn Euro für Festnetz- und Mobilfunkkunden der Telekom möglich sein. Alle Produktangebote sorgen vor allem bei Mobilfunkkunden für unlimitiertes Musikhören, da die Online-Nutzung des Spotify Streaming-Dienstes nicht gegen das im Tarif enthaltene Datenvolumen gerechnet wird. Mehr Informationen sind auf www.telekom.de/spotify erhältlich.


Erleben Sie unsere Produkte und Dienstleistungen während der IFA in Berlin vom 31. August bis 5. September live auf dem Stand der Deutschen Telekom in Halle 6.2. Der gesamte Messeauftritt der Deutschen Telekom ist klimaneutral: Alle CO2-Emissionen aus dem Aufbau und Betrieb des Standes werden zu 100% mit Projekten zur CO2-Reduktion im Ausland kompensiert.

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit fast 130 Millionen Mobilfunkkunden sowie 33 Millionen Festnetz- und über 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. Juni 2012). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 233.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte der Konzern einen Umsatz von 58,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2011).

Über Spotify
Spotify ist ein preisgekrönter, digitaler Musik-Service, der on-demand Zugang zu mehr als 18 Millionen* Songs bietet. Die Vision von Spotify ist es, die Musik der ganzen Welt für jeden verfügbar zu machen - direkt, überall und jederzeit. Dank Spotify ist es einfacher denn je, alte und neue Musik zu entdecken sowie mit Freunden zu teilen. Gleichzeitig sorgt Spotify für eine faire Honorierung der Künstler.

Spotify ist heute in 15 Ländern verfügbar: in Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, Norwegen, Österreich, Schweden, der Schweiz, Spanien, den USA, Australien und Neuseeland. Insgesamt sind mehr als 15 Millionen Nutzer aktiv, davon mehr als 4 Millionen zahlende Abonnenten.

*Anzahl der weltweit lizenzierten Songs. Die Auswahl an Tracks variiert je nach Land.

Weitere Informationen:
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per Mail an press-de@spotify.com oder direkt an:
Spotify GmbH
Marcel Grobe
PR Manager DACH
marcel@spotify.com

Bildmaterial und weitere Informationen zu Spotify finden Sie unter: bit.ly/LWOTgo
Werden Sie Fan auf Facebook: http://www.facebook.com/Spotify
Folgen Sie uns auf Twitter: http://www.twitter.com/SpotifyDE
Folgen Sie uns auf YouTube: http://spoti.fi/videos-DE
Blog: http://www.spotify.com/blog

Artikeloptionen

Artikel drucken

Ansprechpartner

Bei Fragen zu Konzernthemen helfen Ihnen die Ansprechpartner der Pressestelle gerne weiter.

Disclaimer Mitteilungen

Hier finden Sie weitere Medieninformationen, die nicht zur Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten, Kanada oder Japan bestimmt sind.

/static/-/p-956270108/flash/Jplayer.swf