Telekom feiert eine Million MagentaEINS Kunden

18.05.2015

  • Fünf Jahre Telekom Deutschland ein Erfolg
  • Exklusiv für MagentaEINS Kunden - die neue EU-Flat
  • MagentaEINS - eine Erfolgsgeschichte wird europäisch

Einfacher - Besser - Integrierter: Als großes deutsches integriertes Telekommunikationsunternehmen kann die Deutschlandgesellschaft der Deutschen Telekom auf zahlreiche Erfolge in den ersten fünf Unternehmensjahren zurückblicken. Aus der ehemaligen Festnetzsparte T-Home und dem Mobilfunk-Unternehmen T-Mobile ist inzwischen ein Unternehmen mit einem "Herz" geworden. Zu den besonderen Stärken zählt die Innovationskraft der Gesellschaft.

Technische Innovationen: Bereits heute erreicht die Telekom rund 82 Prozent der Bevölkerung mit LTE, bis 2018 werden es 95 Prozent sein. LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s ist bereits verfügbar und kann mit diversen Smartphones genutzt werden. Auch die Umstellung auf das moderne IP-Netz läuft wie geplant. Bereits fast sieben Millionen Kunden nutzen die moderne Technologie. Telekom Deutschland schaltet Woche für Woche zehntausende Anschlüsse. 2016 werden rund 60 Prozent und 2018 alle Anschlüsse auf IP umgestellt sein. Der Hybrid-Router ist erfolgreich eingeführt worden. In den ersten vier Wochen wurden aus dem Stand rund 12.000 Router vermarktet. Der Anschluss erfolgt über Plug and Play. Durch den Einsatz der Vectoring-Technologie verdoppelt die Telekom die zur Verfügung stehende Geschwindigkeit auf 100 Mbit/s im Download und 40 Mbit/s im Upload. Nach nur fünf Jahren steht fest, Telekom Deutschland ist eine Erfolgsgeschichte.

Produkt Innovationen: Im September 2014 gab die Deutschlandgesellschaft mit MagentaEINS den Startschuss für eine innovative Tarifentwicklung und hat damit den Zeitgeist getroffen. Das Bündelangebot aus Mobilfunk und Festnetz sowie dem Telekom Fernsehen Entertain hat in knapp neun Monaten rund eine Million Kunden begeistern können. Damit wurden die unternehmensinternen Erwartungen klar übertroffen. Der im eigenen Haus entwickelte Tarif gehört zu den erfolgreichsten Produkten der vergangenen Jahre. Zur CeBIT in diesem Jahr wurde die Privatkundenvariante um ein Business-Angebot mit Cloud-Anwendungen erweitert, welches ab heute auch gebucht werden kann.

Erfolgsgeschichte wird europäisch: Aufgrund dieses Erfolges wird die MagentaEINS Strategie nun auch für die europäischen Märkte der Deutschen Telekom adaptiert und entsprechend der lokalen Gegebenheiten angepasst. Bereits im März wurden die ersten MagentaEINS Angebote in der Slowakei gestartet, Rumänien folgt in der nächsten Woche. Darüber hinaus werden MagentaEINS Angebote voraussichtlich bis Ende des Jahres in fünf weiteren Märkten eingeführt und dabei die Technologieführerschaft des Konzerns genutzt, um das beste Kundenerlebnis zu schaffen.

"Europa inklusive" für MagentaEINS Kunden
Die MagentaEINS-Reise geht immer weiter. Mit der EU-Flat schafft die Telekom exklusiv für ihre MagentaEINS-Kunden ein völlig neue Angebot zur Kommunikation innerhalb von 32 Ländern Europas: Die Inlands-3fach-Flat für mobiles Telefonieren, SMSen und Surfen kann uneingeschränkt im europäischen Ausland genutzt werden und umfasst alle Anrufe ins deutsche und europäische Festnetz und Mobilfunknetz. Falls das Datenvolumen einmal verbraucht sein sollte, kann auch im Ausland ganz einfach Datenvolumen hinzugebucht werden. LTE-Höchstgeschwindigkeit ist dank weitreichender Roaming-Abkommen mit Partnern in zurzeit 23 Ländern Europas bereits verfügbar; weltweit sind es schon 37 Länder. Anrufe von zuhause oder von unterwegs in Deutschland sind zu allen Festnetz- und Mobilfunkanschlüssen innerhalb der Europa-Ländergruppe ebenfalls im Paket enthalten. Die EU-Flat hat eine Laufzeit von 12 Monaten und kostet monatlich 10 Euro.

Mit MagentaEINS erhalten Telekom-Kunden ein Mobilfunk- und Festnetz-Angebot aus einer Hand. Neben einem Preisvorteil enthalten alle MagentaEINS-Pakete eine Allnet-Flat für zuhause sowie maximale LTE-Surfgeschwindigkeit auf dem Handy. Kunden können aus den vorgegebenen Tarifvarianten "S", "M" und "L" wählen oder ihr MagentaEINS-Paket individuell zusammenstellen.


Alle Informationen zur EU-Flat und zu MagentaEINS finden Sie unter "Roaming" bzw. "MagentaEINS".

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

Artikeloptionen

Artikel drucken

Ansprechpartner

Bei Fragen zu Konzernthemen helfen Ihnen die Ansprechpartner der Pressestelle gerne weiter.

Disclaimer Mitteilungen

Hier finden Sie weitere Medieninformationen, die nicht zur Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten, Kanada oder Japan bestimmt sind.

/static/-/p1125885264/flash/Jplayer.swf