Aktienregister

Wo kann ich Einsicht in das Aktienregister nehmen?

Jeder Aktionär hat Anspruch auf Auskunft über die zu seiner Person in das Aktienregister eingetragenen Daten. Dies ist möglich im Wege der persönlichen Einsichtnahme am Sitz der Deutschen Telekom AG in 53113 Bonn, Friedrich-Ebert-Allee 140, Deutschland, oder aufgrund einer schriftlichen Anfrage an Deutsche Telekom AG, Investor Relations, Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn. Ihre persönlichen Anmeldedaten finden Sie auch in Ihrem Einladungsschreiben zur Hauptversammlung.

Welche persönlichen Daten werden im Aktienregister gespeichert?

Das Aktienregister wird in der Form einer elektronischen Datenbank geführt, die täglich um die weltweiten An- und Verkäufe aktualisiert wird. Im Aktienregister gespeichert sind: Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse (falls mitgeteilt), Aktionärsnummer, Aktienbestand, Geburtsdatum.

Ist die Depotbank für den Aktionär im Aktienregister eingetragen?

Die Depotbank gilt in diesem Fall im Verhältnis zur Gesellschaft als Aktionär und kann sich eine Eintrittskarte über den Bestand ihres Kunden ausstellen lassen. Sie kann ihren Kunden dann bevollmächtigen, an der Hauptversammlung teilzunehmen und die Stimmrechte für sie wahrzunehmen. Die Depotbanken, die für Aktionäre im Aktienregister eingetragen sind, versenden zum Teil die Einladung zur Hauptversammlung an ihre Depotkunden.

Wie kann ich die Änderung meiner Adresse im Aktienregister veranlassen?

Das Einladungsschreiben zur Hauptversammlung enthält einen Abschnitt „Adressaktualisierung für Ihren Aktienregistereintrag der Deutschen Telekom AG“. Bitte füllen Sie diesen Abschnitt bei Bedarf aus und senden Sie ihn an die Deutsche Telekom AG. Darüber hinaus können Sie die Aktualisierung Ihrer Adressdaten auch im Internet unter www.telekom.com/hv-service unter dem Link „Aktienregister-Service“ vornehmen.

Bitte informieren Sie in jedem Fall auch Ihre Depotbank über diese Adressaktualisierung. Wir haben Ihnen hierzu ein Formular zur Einreichung bei Ihrer Depotbank zum Herunterladen vorbereitet. Bitte beachten Sie, dass Ihren eigentlichen Aktienregistereintrag nur die Depotbank veranlassen kann.

Wir können nur Änderungen der bereits im Aktienregister eingetragenen Daten auf Ihre Veranlassung hin vornehmen. Auch können wir keine Änderungen am Aktionärsbestand oder an der Aktionärseigenschaft als solcher vornehmen. Insbesondere Namensänderungen,  z. B. durch Heirat, können wir als Gesellschaft nicht vornehmen, dies muss die Depotbank in die Wege leiten.

Welche Eintragungen werden beim Erwerb von Telekom Aktien im Aktienregister vorgenommen?

Wenn kein Widerspruch seitens des Aktionärs erfolgt, wird die Depotbank die Eintragung der Aktionärsdaten in das Aktienregister veranlassen. Es besteht auch die Möglichkeit, einen Treuhänder eintragen zu lassen. Gegenüber der Deutschen Telekom AG gilt jedoch nur derjenige als Aktionär, der im Aktienregister eingetragen ist. Bedenken Sie bitte, dass Sie von der Gesellschaft keine Unterlagen zur Hauptsammlung erhalten, wenn Sie nicht im Aktienregister eingetragen sind.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.