Blog.Telekom

Andreas Kadelke

7 Kommentare

Fußball bei LIGA total! wird noch interaktiver

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Text vorlesen
LIGAtotal: Mann vor großem Fernseher

Wie es aussieht, schickt mich die Firma einmal im Jahr zum Fußball-Rudel-Gucken. Vor einem Jahr habe ich zusammen mit Bloggern und Journalisten erlebt, wie Fußball live in 3D im Fernsehen rüberkommt. 

Und vergangenen Samstag konnte ich in Köln – in ähnlicher Besetzung – ausprobieren, was LIGA total! interaktiv alles kann.LIGA total! ist unser Fußball-Angebot auf der TV-Plattform Entertain. Und Michael Rödel ist bei uns für LIGA total! interaktiv zuständig. Er stellte den Bloggern und Journalisten vor, was die Zuschauer mit dem Angebot alles machen können. Denn interaktiv heißt, dass die Fans in der persönlichen Konferenz selbst bestimmen können, welche Spiele sie sehen. Oder dass sie beim ganz neu eingeführten Fanvoting auch mitreden, besser: mit abstimmen können (das geht übrigens auch im Internet unter https://fanvoting.ligatotal.de). Gewinnt Werder gegen Leverkusen? War der Elfmeter berechtigt? Verkraftet Hoffenheim den Abgang von Ibisevic? Zu solchen und ähnlichen Fragen können die Zuschauer abstimmen, einige Ergebnisse werden dann anschließend von den Experten im LIGA total! Studio diskutiert.Darüber hinaus können die Nutzer Punkte sammeln und sich mit anderen Experten aus der Fan Voting Community in Ranglisten messen.Das Ganze funktioniert für die Zuschauer denkbar einfach: über die Fernbedienung. Mit einem einfachen Knopfdruck können die Nutzer LIGA total! interaktiv erreichen und anschließend ganz bequem durch eine horizontale Menüleiste klicken. Über sie können sie alle Angebote ansteuern: von der Live-Tabelle über taktische Aufstellung oder die Video-Highlights bis hin zum Ereignis-Alarm. Hier können die Fans über eine Bild-im-Bild-Funktion andere Partien beobachten und entscheiden, ob sie bei einer wichtigen Szene umschalten möchten oder nicht.Nach meiner Wahrnehmung haben die versammelten Blogger LIGA total! interaktiv insgesamt positiv bewertet, auch wenn es gleich während der Veranstaltung ein paar Verbesserungsvorschläge gab. So regte Tobias Kreimer alias TobiTatze von blogundweiss.de an, die Fragen fürs Fanvoting nicht von der LIGA total! Redaktion stellen zu lassen, sondern von den Fans selber (weitere Eindrücke könnt Ihr in seinem Blogbeitrag lesen). Frank Baade, besser bekannt als Trainer Baade, schlug vor, in der Live-Tabelle kenntlich zu machen, welche Partie gerade läuft. Mir sagte er, dass er zwar kein großer Fan von Voting sei, weil dies seiner Ansicht nach eher zeige, wer die größere Fanbasis hat als ein tatsächliches Meinungsbild. Aber: „Aus Sicht des Fußball-Liebhabers ist LIGA total! korrekt“, sagt er mir weiter.Hayo Lücke, der auf basicthinking einen Beitrag mit vielen Fotos gepostet hat, sagte mir: „Das Fanvoting brauche ich persönlich nicht so. Aber die Interaktivität von LIGA total! gefällt mir sehr gut.“

Noch mehr Stimmen zum Spiel und weitere Infos zu LIGA total! seht Ihr in dem Filmbeitrag, den meine Kollegen von der Unternehmenskommunikation gedreht haben. Den Film haben wir aus rechtlichen Gründen entfernt.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.