Blog.Telekom

Jana Hitzel

0 Kommentare

Als Markenbotschafter in der Allianz Arena

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Samstag, 09.02.2019, 18:30 Uhr Anpfiff in der Allianz Arena zum Spiel FC Bayern München gegen Schalke 04. Unter den 75.000 Zuschauern sind 58 Telekom Mitarbeiter, die - in weiß gekleidet - gemeinschaftlich das Telekom-T darstellen. Und ich durfte einer von ihnen sein.

Allianz Arena bei Nacht

Die Allianz Arena bei Nacht

Am 09.02.2019 um 10:30 Uhr war es soweit: die sechsstündige Busfahrt nach München begann. An Bord: 58 Telekom-Mitarbeiter, überwiegend Nachwuchskräfte, die unter der Organisation von Massimiliano Meneguz, ebenfalls Dualer Student einem spannenden Fußballabend entgegenfieberten. 

Auch ich durfte Teil dieser Gruppe sein und sehe dieses Event rückblickend als teambildende Maßnahme und als einen von vielen Anreizen, den die Telekom Nachwuchskräften aber auch Festangestellten bietet. Schon mehrere Wochen im Vorlauf jedes Heimspiels des FC Bayern München wird die Möglichkeit geboten, sich zu bewerben, um dort das bekannte “T” zu symbolisieren. Verläuft diese Bewerbung erfolgreich und man bekommt den Zuschlag schmückt man sich natürlich auch gerne mit einem weißen Regenponcho samt weißer Fleece-Mütze. 

Zwei junge Frauen stehen am Spielfeldrand.

Hier seht ihr wie ich als Markenbotschafterin der Telekom ganz nah am Spielfeldrand sitzen durfte. 

Ganz in weiß ging es dann also in die rot-beleuchtete Allianz Arena, die schon von außen einen spektakulären Eindruck macht. Unsere Plätze befanden sich auf der Gegentribüne, zwischen Reihe 2 und 12, im Block 124 und 125. Gefühlt saß man auf dem Spielfeld, denn die Plätze waren nur wenige Meter vom Spielfeld entfernt.

Während des Spiels fiel mein Blick dann auch öfter auf den großen Bildschirm am Dach der Arena, um das eindrucksvolle “T” auch aus der Vogelperspektive zu sehen. Das Spiel endete 3:1 für den FC Bayern München.

Auf dem Rückweg vom Stadion zum Bus wurden wir mehrfach begeistert angesprochen. Die Fans fanden es klasse, endlich zu erfahren, wer auf diesen Plätzen sitzt. Viele fragten interessiert welche Rolle wir im Konzern haben und wie man an diese Karten kommen würde. Natürlich beantworteten wir diese Fragen gerne: Bewerbt Euch bei der Telekom, steigt ein als Azubi, Dualer Student oder direkt nach Eurem Studium  – und dann habt auch Ihr die Chance den FC Bayern München beim Heimspiel zu unterstützen.

Gegen 2:30 Uhr erreichten wir Darmstadt und waren nach diesem ereignisreichen Tagmüde und geschafft. Vielleicht waren es die Eindrücke, die diesen Tag geprägt haben? Vielleicht war es der interessante Austausch mit anderen Nachwuchskräften, die man nicht täglich sieht? Fest steht jedoch, dass die Deutsche Telekom als Arbeitgeber Erfahrungen ermöglicht, die nicht jeder erleben darf und Menschen verbindet - egal welche Position sie im Konzern inne haben.
 

Sponsoring_Bühne

Sponsoring

Weitere Informationen zum vielfältigen Sponsoring-Engagement der Telekom in unserem Special.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.