Blog.Telekom

Johanna Emmert

0 Kommentare

Networking - das A und O im Dualen Studium

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Das Thema Networking ist für uns Duale Studenten ein großes Thema. Ob im Betrieb oder an der Hochschule, knüpfen wir täglich viele neue Kontakte und entwickeln uns weiter. Diese Kontakte sind für unsere Ausbildung und unsere Zukunft wichtig.

Um neue Kontakte zu knüpfen und bestehende aufrecht zu erhalten treffen wir Studenten uns in Lerngruppen und unterstützen uns gegenseitig. Dies ist eine gute Möglichkeit, den Kontakt auch außerhalb der Hochschulphase aufrecht zu erhalten und voneinander zu lernen. Das betrifft nicht nur Hochschulthemen, sondern ermöglicht uns viele Einblicke in andere Bereiche der Telekom. Man kann viel von den Erfahrungen der anderen Studenten lernen, da der Arbeitsalltag untereinander sehr unterschiedlich ist.

Drei Personen an einem Tisch-Kicker

Auflockerung in der Mittagspause: beim Kickern einmal den Kopf frei bekommen und mit den Kollegen Spaß haben. 

An meinem Standort Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart gibt es außerdem das Angebot "Dual Student Lunch". Einmal im Monat treffen sich alle dualen Studenten zum Mittagessen, so dass wir uns auch über unseren Jahrgang hinaus austauschen können. Wir teilen dort Erfahrungen und können über Herausforderungen im Studium- und Berufsalltag sprechen. Nicht nur für das Schreiben von Hausarbeiten oder bevorstehenden Prüfungen ist es gut ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein. Neben der Arbeit werden natürlich auch neue Freundschaften geknüpft und der Spaß zusammen spielt hier ebenfalls eine wichtige Rolle.

You and Me – eine Community

Durch die interne soziale Plattform You and Me habe ich ebenfalls die Möglichkeit viele neue Menschen kennenzulernen. Interessante und spannende Beiträge aus allen Telekom-Bereichen und über alle Funktionen hinweg sorgen für einen aktiven Austausch und Know-How-Transfer untereinander. Bei Fragen kann man sich so jederzeit an die Telekom-Community wenden und neue Themen für sich entdecken. Online trifft man also nicht nur die Kollegen am eigenen Standort, sondern kann über Standort- oder Organisationsgrenzen hinweg Kontakte herstellen. Das Miteinander ist wichtig, um starke Teams zu bilden und über die Grenzen des eigenen Tätigkeitsbereiches hinauszudenken.

vier Personen sprechen miteinander

Gemeinsamer Austausch in der Mittagspause. Auch so kann man schnell Lösungen finden.

Meine Abteilung darf natürlich nicht zu kurz kommen! Durch das regelmäßige gemeinsame Mittagessen habe ich die Möglichkeit, viel Neues über die Arbeit der Anderen zu erfahren, aber auch über private Dinge zu sprechen. Ich lerne meine Kollegen besser kennen und bekomme einen Einblick, was deren Aufgaben sind. Durch diese Kontakte kann ich meine Themen während meinem Dualen Studium selbst beeinflussen, indem ich auf meine Kollegen zugehe und Interesse zeige. Es öffnen sich viele Türen und auch bei Problemen findet sich so schneller eine Lösung.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.