Blog.Telekom

Luisa Vollmar

4 Kommentare

Jetzt buchbar: mein individueller Beratungstermin im Telekom Shop

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Text vorlesen
Szene vor einem Shop beim Verkaufsstart des iPhones

…und dann gehe ich nur noch mal schnell in den Telekom Shop. Habe kurz eine Frage zu meinem Tarif und zu meinem Entertain Medien Receiver daheim. Wenn man eh schon in der Stadt ist, kann man das ja auch mal direkt im Shop machen. Gesagt getan. Doch schon beim schwungvollen Öffnen der Ladentür fällt auf: Es ist Stoßzeit, die Idee hatten auch gefühlt 35.000 andere Leute, von denen jeder zweite eine intensive Beratung wünscht. Jetzt muss ich mich entscheiden: Übe ich mich in Geduld, oder trete ich den geordneten Rückzug an und wähle einen der anderen Wege zum Telekom Service, beispielsweise über Telekom hilft im Social Web, oder ganz klassisch, über die Hotlines, oder einfach mal selbständig online im Kundencenter.

Vielleicht gibt es ja bald noch einen anderen Weg. Denn kürzlich haben wir in Frankfurt einen Telekom Shop ganz neuer Art eröffnet, bei dem ich nicht mehr das Risiko einer langen Warteschlage eingehen muss. Eins der neuen Serviceangebote ist nämlich die Terminvereinbarung für Beratung oder technischen Service. Wenn ich also vorher schon weiß, dass ich einen Stopp im Telekom Shop machen möchte, um meine Fragen rund um Telekomprodukte oder -technik los zu werden, dann kann ich über die Webseite des Flagship-Store „MyZeil“ einen Termin vereinbaren. So bekomme ich eine individuelle Beratung ohne Wartezeit.

Blöd nur, das der erste Shop dieser Art in Frankfurt ist und ich in Bonn ;-( Der Shop bietet ansonsten nämlich auch ein bisschen mehr als unsere Klassiker. Ein Mix aus individueller Beratung, Produktpräsentationen und vielfältigen Service-Angeboten sollen ein neues Einkaufserlebnis bieten. Es soll sogar Vorträge sowie Einzel- oder Gruppenschulungen zu den Themen Smartphone, Netbook/Tablet oder Internet geben (Anmerkung der Red: Das wär was für meine Eltern ;-)). Und man kann Fotos, Dias oder Filmrollen- und Videokassetten digitalisieren. Bei mir gäbe es da auch noch so ein paar Kartons im Keller…

Jetzt fragt man sich beim ein oder anderen Angebot: Na, warum gibt es das nicht gleich überall?! Geduld. Der neue Shop hat ein bisschen was von Zukunftslabor. Der Flagship-Store bietet aufgrund seiner Größe und Architektur eine wunderbare Spielwiese, um das individuelle Einkaufserlebnis und die neuen Services zu testen. Es zeigt sich ja meistens erst im Livebetrieb, ob die Konzepte, die man sich so schön auf dem Papier ausdenkt, auch wirklich ankommen. Wenn sie das tun, dann werden wir sie auch in anderen Shops übernehmen.

Was hättet Ihr denn gerne als Extraservice im Telekom Shop?

PS: Dass wir bei unseren Telekom Shops auch mal neue Wege gehen, kennt der ein oder andere vielleicht auch schon aus unseren 4010 Shops. Den Kölner Shop hatte Andreas schon mal hier im Blog vorgestellt.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.