Unsere Bewerbungsprozesse & Bewerbungstipps

Unsere Bewerbungsprozesse & Bewerbungstipps

Sie möchten Teil unseres Teams werden und gemeinsam mit uns die digitale Zukunft gestalten?
Wir erleichtern Ihnen den ersten Schritt mit nützlichen Bewerbungstipps und zeigen Ihnen, wie die einzelnen Bewerbungsprozesse bei uns ablaufen.

Der Bewerbungsablauf für eine Ausbildung oder duales Studium im Überblick.

Auf dem Chart ist der Prozess des Bewerbungsablaufes bei Bewerbung auf einen Ausbildungsplatz oder Duales Studium abgebildet.


Der Bewerbungsablauf für ein Praktikum oder Flexikum.

Auf dem Chart ist der Prozess des Bewerbungsablaufes bei Bewerbung auf ein Praktikum oder Flexikum abgebildet.


Der Bewerbungsablauf für unser Traineeprogramm im Überblick.

Auf dem Chart ist der Prozess des Bewerbungsablaufes bei Bewerbung für das Traineeprogramm abgebildet.


Der Bewerbungsablauf für Berufserfahrene im Überblick.

Professionals

Sie möchten sich bei der Telekom bewerben? Wir zeigen Ihnen wie Sie in unserer Jobbörse einfach und schnell Ihre Karriere bei uns ins Rollen bringen können.

bewerbungstipps

Bewerbungstipps aus erster Hand

Unsere Recruiterin Anja Elsner hat Insider-Infos für Sie parat und gibt wertvolle
Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung.

Ihre Bewerbung hat drei Bestandteile: ein Anschreiben, einen Lebenslauf sowie Zeugnisse ggf. Zertifikate.

Das Anschreiben
Ein Anschreiben ist Pflicht für Schüler, Studenten und Absolventen. Wichtig ist: Kommen Sie immer auf den Punkt - Ihr Anschreiben sollte nicht mehr als eine DIN A4-Seite umfassen. Ich, als Recruiterin, möchte zum Beispiel wissen, warum Sie sich für die Telekom interessieren. Teilen Sie uns Ihre Wünsche und Ziele mit. Insbesondere Ihre bisherigen praktischen Erfahrungen, die Sie für diese Stelle qualifizieren. Nehmen Sie dabei immer Bezug auf die ausgeschriebene Stelle.
Werden Sie konkret. So finden wir am schnellsten heraus, ob Sie zur ausgeschriebenen Stelle passen. Ich finde es toll, wenn ich schon im Anschreiben sehe, was Sie als Menschen ausmacht. Betonen Sie dabei Ihre Stärken und vermeiden Sie Rechtschreibfehler.

Der Lebenslauf
Die Struktur muss auf den ersten Blick erkennbar sein. Das heißt: Weniger ist mehr! Geben Sie möglichst die Punkte an, die für den jeweiligen Job relevant sind. Als Recruiterin achte ich besonders auf interessante Punkte in Ihrem Lebenslauf die Sie von anderen abheben. Verbinden Sie dabei Ihre Stärken oder Kenntnisse mit den Stellenanforderungen. Im Lebenslauf wollen wir‘s genauer wissen: Was haben Sie z.B. im Praktikum gemacht, wofür waren Sie verantwortlich? Mein Tipp: Gerade Berufsanfänger sollten angeben, wenn sie sich ehrenamtlich engagieren. Weil sie damit Fähigkeiten mitbringen, die andere noch nicht haben z.B. ein hohes Verantwortungsbewusstsein. Üblich ist im Lebenslauf folgende Reihenfolge: Persönliche Daten, Bildungsweg mit Studienschwerpunkten und Note, beruflicher Werdegang. Abweichungen davon sind erlaubt. Und wenn der Platz nicht reicht? Dann verwenden Sie Links und verweisen z.B. auf Ihr Xing- oder Linkedin-Profil.

Zeugnisse und Zertifikate
Schicken Sie uns bitte nur die Zeugnisse und Zertifikate, die für die Stelle relevant sind. Zusatzqualifikationen sind willkommen, wenn sie für den konkreten Job nützlich sind. Gerne gesehen: Nachweise über Praktika, Auslandsaufenthalte mit der Nennung des genauen Zeitraumes oder Sprachkurse.
Wichtig: Sollte es zu einer Einstellung kommen, werden wir diverse Dokumente in beglaubigter Originalkopie sowie ein Privatführungszeugnis von Ihnen anfordern. Dieses erhalten Sie im Einwohnermeldeamt Ihrer Gemeinde.

Bewerbungsfoto
Mit einem Bild von sich können Sie Sympathiepunkte sammeln - ist jedoch kein Muss. Wichtig dabei: Es muss professionell sein. Lassen Sie sich am besten in einem Fotostudio beraten. Bei der Auswahl des perfekten Bildes können ihre Freunde helfen. Spielen Sie ruhig mit Farbe und Designelementen in Ihrer Bewerbungsmappe. Wenn Sie als Bewerber unverwechselbar sind, dann zeigen Sie es! Wir freuen uns auf Querdenker und kreative Köpfe.

Unsere Jobsuche finden Sie auf www.telekom.com/jobsuche. Hier empfehlen wir Ihnen, sich direkt zu registrieren und Ihr Bewerberprofil einmalig anzulegen. Denn dies bringt viele Vorteile mit sich: Ist Ihr Profil einmal erstellt, können Sie sich mit Ihrer digitalen Bewerbungsmappe schnell und einfach mit nur wenigen Klicks auf jedes Stellenangebot der Telekom weltweit bewerben. In der Übersicht Ihrer Bewerbungen können Sie jederzeit den Status und die nächsten Schritte Ihrer Bewerbung einsehen. Wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben möchten, aber gerade in Eile sind, können Sie Ihre Bewerbung einfach speichern und sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufrufen und abschicken. Falls Sie sich trotz der Vorteile gegen eine Registrierung entscheiden, nutzen Sie gerne unsere Schnellbewerbung per jobs@telekom.de unter Angabe der Stellen-ID und Ihrer Bewerbungsunterlagen.

Wenn Sie bereits Ihre Bewerbungsunterlagen – am besten als PDF-Dateien - parat haben, brauchen Sie im Schnitt nur fünf Minuten für Ihre Online-Bewerbung bei uns. Wir sind neugierig auf Sie und fragen deshalb bei einigen Stellenangeboten noch einmal genauer nach: Was bringen Sie als Bewerberin oder Bewerber mit? Wie wollen Sie zum Erfolg der Telekom beitragen? Nehmen Sie sich für unsere Fragen ruhig genügend Zeit. Sie können Ihre Online-Bewerbung jederzeit zwischenspeichern und auch später wieder fortführen.

Sie haben alle Unterlagen zusammen? Anschreiben, Zeugnisse und Lebenslauf? Prima, dann können Sie Ihre Bewerbung direkt online an uns schicken. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Dokumente einzeln als PDF-Datei in Ihr Bewerberprofil hochzuladen. Weitere gängige Formate wie -doc, -jpg, -rtf, -png oder TXT-Datei sind ebenso möglich. Bitte beachten Sie dabei, dass Ihre Dateien eine Größe von jeweils maximal 10 MB nicht überschreiten dürfen. Übrigens: Sollte es bei Ihrer Online-Bewerbung mal haken, dann nutzen Sie am besten unseren Telekom Karriere Online Chat und wir führen Sie gerne durch Ihre Bewerbung.

Bitte überprüfen Sie am Schluss noch einmal alle von Ihnen getroffenen Angaben und klicken Sie auf „Bewerben“, um Ihre Bewerbung erfolgreich an uns zu versenden. Ihr Bewerberprofil bleibt Ihnen zur Übersicht und für weitere Bewerbungen automatisch erhalten. Beachten Sie jedoch, dass Sie nach Absenden einer Bewerbung keine Änderungen an dieser Online-Bewerbung mehr vornehmen können.

Sobald Ihre Bewerbung bei uns gelandet ist, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Danach können Sie in Ihrem Bewerberaccount jederzeit nachvollziehen, wie, wann und wo Ihre Bewerbung gerade bearbeitet wird. Natürlich können Sie Ihre Bewerbung auch jederzeit zurückziehen.

Nutzen Sie gerne auch unsere Infografik. Wir führen Sie Schritt für Schritt durch Ihre Online-Bewerbung bei uns.

Sobald Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhalten Sie direkt eine Eingangsbestätigung. Im ersten Schritt prüfen wir, ob Ihr Profil zur Stelle passt. Diese erste Vorauswahl dauert in der Regel bis zu vier Wochen. Im Falle, dass die Stelle nicht zu Ihnen passt, erhalten Sie von uns direkt eine Absage per Mail. Wir empfehlen Ihnen Ihr Bewerberprofil unbedingt für unsere Recruiter freizuschalten. So können wir Sie kontaktieren, um Ihnen passende Stellen vorzuschlagen. Wenn unsere Vorauswahl positiv ausfällt, informieren wir Sie per Mail über Ihren Interviewtermin bei uns.

Bearbeitungsdauer je nach Bewerbergruppe

Für Berufserfahrene und Absolventen (Direkteinstieg): Die Dauer der Auswahl hängt hier stark vom einstellenden Bereich und Ihnen ab – je nachdem wie kompatibel unsere gemeinsamen Terminkalender sind. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Bei unserem Start up! Programm: Ungefähr zwei Wochen nach der Bewerbung erfahren Sie von uns, ob Sie zu einem Assessment Center eingeladen werden. Können Sie auch da überzeugen, laden wir Sie zu einem Interview ein. Bei jedem Auswahlschritt erteilen wir unsere Zu- und Absagen sofort. Der gesamte Recruiting-Prozess für Start up! ist nach maximal acht bis zehn Wochen abgeschlossen.

Bei einem Praktikum: Nach ca. einer Woche werden die Studierenden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Und nach weiteren zwei Wochen teilen wir Ihnen unsere finale Entscheidung mit.

Glückwunsch. Ihr Bewerbungsschreiben hat uns überzeugt. Wir können uns gut vorstellen, dass Ihr Talent und Ihre Fähigkeiten unsere Telekom weiterbringen. Deshalb möchten wir Sie gerne kennen lernen. Zeigen Sie sich auch im Vorstellungsgespräch so, wie Sie wirklich sind. Keine Sorge: Recruiter sind auch Menschen. Wir wissen, dass Sie nervös sind. Deshalb versehen wir nicht jede Ihrer Antworten mit einem "Plus" oder "Minus". Für uns zählt der Gesamteindruck.

Vorbereitung ist das A und O

Denn gute Vorbereitung entspannt. Das fängt mit der Wahl der Kleidung an. Überlegen Sie sich, welches Outfit zur Stelle passt. Kommen Sie nicht zu leger. Hemd, Bluse, Anzug oder Kostüm verleihen im Zweifelsfall Sicherheit. Noch wichtiger: Bereiten Sie sich vor. Gerade Ihr zukünftiges Team ist neugierig, an welchen Projekten Sie schon gearbeitet haben. In der Regel treffen Sie in Ihrem Jobinterview auf Ihren zukünftigen Chef und einen unserer Recruiter. Überlegen Sie sich interessante Aufgaben z. B. aus Ihrem Studium oder vergangenen Projekten. Vielleicht haben Sie auch im Rahmen eines sozialen Ehrenamtes eine besondere Verantwortung übernommen? Das interessiert uns. Sie sollten daher überdenken, wie Sie Ihre bisherigen Erfahrungen verständlich und spannend schildern können.

Durch das Vorstellungsgespräch können wir uns gegenseitig näher kennenlernen. Sagen Sie uns, warum Sie mit Ihren Stärken zur Stelle passen - und wie Sie mit Ihren Schwächen umgehen. Was macht Sie aus? Welches besondere Know-how bringen Sie mit? Im Gespräch können Sie uns von sich überzeugen. Sie sind ein echter Querdenker? Zeigen Sie es! Wir suchen Persönlichkeiten, keine Abschlüsse.

Besonders gespannt sind wir auf Ihre interessierten Fragen zu unserem Unternehmen. Mein Tipp: Surfen Sie ausgiebig auf unserer Webseite. Denn im Bewerbungsgespräch geht es auch darum, dass Sie uns kennenlernen und ob Sie mit unserem Unternehmen zusammenpassen.

Nach dem Vorstellungsgespräch bekommen Sie in der Regel innerhalb von zwei Wochen eine Rückmeldung von uns. Ist die Entscheidung positiv, bieten wir Ihnen anschließend etwas Bedenkzeit an. Denn jetzt liegt es an Ihnen, ob wir Sie bald in unserem Unternehmen begrüßen dürfen oder nicht. Bei gegenseitigem Einverständnis, kommt es schließlich zu einem Gespräch, persönlich oder telefonisch, in dem die vertraglichen Einzelheiten geklärt werden. Dieser Prozess ist spätestens nach fünf Wochen abgeschlossen. Liegen alle erforderlichen Unterlagen vor (Personalfragebogen etc.) erhalten Sie per Post Ihren Arbeitsvertrag.

Ich drücke Ihnen die Daumen und wünsche Ihnen viel Erfolg!

Teaser-FAQ

FAQ: Unsere Antworten für Sie

Haben Sie noch weitere Fragen, die offengeblieben sind?
Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen von Bewerberinnen und Bewerbern.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.