Karriere

Mit IT, aber nicht ohne BWL: das duale Studium Wirtschaftsinformatik

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Wer das duale Studium der Wirtschaftsinformatik absolviert, wird zum Mittler zwischen Wirtschaft und Technik ausgebildet.


„Man sollte sich nie aus der Ruhe bringen lassen, wenn Fehler passieren“. Das ist Tanitas wichtigster Ratschlag fürs Leben. Sie ist im vierten Semester ihres dualen Studiums in Wirtschaftsinformatik. „Wirtschaftsinformatiker vermitteln zwischen wirtschaftlichen und technischen Belangen.“ Den praktischen Teil ihrer Ausbildung verbringt Tanita im internationalen Projektmanagement. Theoretischen Unterricht gibt es einmal im Monat an der Hochschule, zusätzlich werden auch Inhalte per E-Learning vermittelt.

„Wirtschaftsinformatiker vermitteln zwischen wirtschaftlichen und technischen Belangen.“

Wie das genau abläuft und was sie sonst noch so während ihres Studiums erlebt, erfährst Du, wenn Du Tanitas Video anschaust.

Testbild Ratios


FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.