Jobangebot

Laura

Job-ID: 187431_TA

Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Einstiegsart:
Ausbildung
Ausbildungsbeginn:
01.09.2021
Dauer der Ausbildung:
3 Jahre
Vergütung:
1.050 bis 1.150 Euro
Standort:
Essen
Funktionsbereich:
IT- / TK-Beratung
IT- / TK-Betrieb
IT- / TK-Entwicklung
IT- / TK-Projekte
Technologie und Netzwerke
Beratung
  • Jetzt bewerben
  • Merken
  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
Als Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) sorgst Du dafür, dass technisch alles reibungslos funktioniert. Du bist der Spezialist für komplexe IT-Systeme, denn Du kannst sie einrichten und weißt, wie man sie am Laufen hält.

Diese Ausbildungsschwerpunkte erwarten Dich:
  • Konzipieren, Realisieren, Betreiben und Administrieren von IT-Systemen und Speicherlösungen
  • Installieren und Konfigurieren von Netzwerken
  • Programmieren
Detailliertere Informationen über die gesamten Ausbildungsinhalte findest Du hier.

Mögliche Einsatzbereiche während der Ausbildung können z.B. in der Telekom IT oder T-Systems sein, wo Du beispielsweise IT-Systeme und Endgeräte unserer Kunden konfigurierst.

Nach erfolgreichem Abschluss Deiner Ausbildung kannst Du Deine erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten z.B. als Senior Customer Support Agent (m/w/d) oder System Engineer (m/w/d) anwenden.
Bei uns stehst Du im Mittelpunkt. Gemeinsam gestalten wir Deinen individuellen Karriereweg und arbeiten an Projekten, die spürbaren Einfluss haben - auf Dich und auf unsere Gesellschaft.

Um bei uns richtig durchzustarten, solltest Du Folgendes mitbringen:
  • Haupt-/Realschulabschluss, Abitur oder einen vergleichbaren Schulabschluss
  • Begeisterung für Computertechnik, Programmieren und mathematisch-technische Aufgaben
  • Englischkenntnisse
  • Digitale Medien interessieren Dich und Du gibst Dein Wissen gerne weiter
  • Du hast Spaß am Lernen und hast das Ziel immer fest im Blick
  • Anderen Menschen zu helfen und Deine Unterstützung anzubieten bereitet Dir Freude
  • Vergütung je nach Ausbildungsjahr zwischen 1.050 Euro und 1.150 Euro im Monat plus Urlaubsgeld sowie Beteiligung an den Fahrtkosten zwischen Wohnung und Ausbildungsstätte
  • Flexible Arbeitszeiten und 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr
  • Digitale Arbeitsausstattung mit Laptop und Smartphone
  • Individuelle Lern- und Karriereentwicklung mit Deinem persönlichen Lernbegleiter, digitale Lernangebote sowie moderne Lernplattformen
  • Spannende und abwechslungsreiche Einführungsphase, in der Du einen ersten Einblick in die Telekomwelt erhältst und Deine Mitauszubildenden kennenlernst
  • Mitgestaltung von sozialen Projekten, bei denen Du einen Fußabdruck in unserer Gesellschaft hinterlässt
  • Übernahmeperspektive, wenn Du Deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hast
  • Viele weitere Telekom Vorteile erwarten Dich

Keine Bewerbungsfrist: Solange Du diese Stellenanzeige online findest, sind noch Ausbildungsplätze frei.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

 
 

„Sie haben Fragen? Wir helfen gerne weiter. Bewerbungen reichen Sie bitte über unser Bewerbungstool („Jetzt bewerben“) ein.“

com.coremedia.blueprint.cae.contentbeans.CMPictureImpl[id=561300]

Iris Gerstmeier

ausbildung@telekom.de

Weitere Informationen zur Jobsuche

Schnell und einfach bewerben in nur wenigen Schritten: Klicke auf „Jetzt bewerben“ und melde Dich in unserer Jobbörse an. Hast Du Deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse) bereit? Dann lade sie dort einfach hoch. Nachdem Du Deine Online-Bewerbung erfolgreich eingestellt hast, erhältst Du eine Eingangsbestätigung per E-Mail. 

Bei der Telekom wird ein mehrstufiges Auswahlverfahren praktiziert. Das Wichtigste für uns ist, mit diesem Verfahren Auszubildende und Dual Studierende zu finden, die mit ihren unterschiedlichsten Stärken und Talenten für die Ausbildungsberufe bzw. Studiengänge geeignet sind und zu uns passen. Zuallererst erhältst Du nach der Online-Bewerbung einen Zugang zu unserem Online-Assessment. Dort wollen wir Dich und Deine Persönlichkeit besser kennenlernen. Deswegen erwartet Dich neben einem Intelligenz-/Leistungstest auch ein Persönlichkeitstest. Darüber hinaus möchten wir Dir hier auch die Gelegenheit geben, mehr über die Telekom als Ausbilder zu erfahren. 
Nachdem der Test absolviert wurde, werden die Ergebnisse und die eingereichten Bewerbungsunterlagen durch unsere Recruiter gesichtet (und bei Dual Studierenden die Hochschulzugangsvoraussetzungen geprüft). 

Anschließend erfolgt ein Videointerview, indem wir Dich und Deine Stärken genauer kennenlernen wollen. Außerdem stellen wir Dir den Arbeitgeber und Ausbilder Telekom vor, damit Du Dir ein genaueres Bild von unseren vielfältigen Ausbilddungsmöglichkeiten und unserer magenta Unternehmenskultur machen kannst.

Im letzten Schritt laden wir Dich mit anderen Bewerbern an einen Telekomstandort in Deutschland ein. Hier finden u.a. Gruppenübungen statt und Du lernst unsere Fachbereiche kennen. Außerdem kannst Du uns noch mal live zeigen, wo Deine Stärken liegen – und wir sehen, wie gut Du zu uns passt. 

Wenn Du auch diesen Schritt erfolgreich durchlaufen hast, dann erhältst Du direkt im Anschluss oder wenige Tage später Deine Zusage für einen Ausbildungs- oder Studienplatz!

Unser Ziel für deine Ausbildung oder dein Duales Studium ist, dich dabei zu unterstützen, dass du eigenverantwortlich auf Veränderungen reagieren und neue Kompetenzen mit vorhandenem Wissen verbinden kannst –  getreu unserem Prinzip „lebenslanges Lernen“.

Das nötige Rüstzeug dazu vermittelt dir die Telekom mit der Methode der Lernprozessbegleitung, d.h. du lernst durch Reflexion von Erfahrungen im realen betrieblichen Alltag. Das in der Berufs- bzw. Hochschule Erlernte wird sofort mit praktischen Erfahrungen verknüpft und dadurch vertieft. Dabei wirst du zunehmend selbstständiger und bist immer weniger auf die Unterstützung deiner Lernbegleiter angewiesen, wenn es darum geht, theoretisches Wissen sofort eigenständig in die Praxis umzusetzen. Trotzdem bekommst du natürlich von deinem Lernbegleiter in regelmäßigen Feedback-Gesprächen Rückmeldung.

Die Klammer zwischen Berufs-/Hochschule und Betrieb bilden moderne Lernplattformen. Online kannst du zusätzlich Wissen erwerben, aber auch dein Knowhow mit anderen teilen oder dich mit anderen Lernenden austauschen.

Zurück
DruckenMerken Teilen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
Teilen
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.