Konzern

Die Cloud macht's

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Private Cloud, Hybrid Cloud, Public Cloud: Cloud Computing entwickelte sich in zehn Jahren vom Hype zum etablierten Geschäftsmodell. 2014 nutzten bereits 44 Prozent der Unternehmen in Deutschland IT-Dienstleistungen aus dem Internet und bezahlten nach Verbrauch. Zu den größten Anbietern in Deutschland zählt die Deutsche Telekom.

Statt Server oder Anwendungen in unternehmenseigenen Rechenzentren zu betreiben, stehen diese bedarfsorientiert und flexibel in der Cloud zur Verfügung. Sie sind stattdessen über das Internet oder ein Intranet verfügbar.

Die Menge an Daten, die weltweit erstellt, vervielfältigt und konsumiert werden, soll nach Schätzungen von Experten im Jahr 2020 bereits bei 40 Zettabytes liegen. Das wäre 50 mal mehr als noch vor fünf Jahren. Um die immensen Datenmengen zu verwalten, wird immer mehr IT-Leistung ins Internet verlegt. Als Vorreiter und Marktführer beim Cloud Computing bietet die Deutsche Telekom viele innovative Lösungen für Privat-, Mittelstands- und Großkunden.

Hinzu kommt, dass die Telekom alle Bestandteile des Cloud Computings aus einer Hand bietet: ein zuverlässiges und leistungsfähiges Netz, Hochleistungsrechenzentren mit modernsten Servern und riesigem Speicherplatz sowie innovative Anwendungen in Kooperation mit Software-Partnern. Und: Die Kunden können sich bei der Telekom auf größtmögliche Datensicherheit auf Basis strenger deutscher Standards verlassen, wenn sie eine deutsche Cloud buchen. Dazu zählt auch ein Kundenservice, der rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung steht.

Lesen Sie mehr zum Thema in unserem Cloud Special Kompakt.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.