Konzern

Lieferketten optimieren

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Industrieunternehmen müssen die Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und Effizienz ihrer Produkte ständig verbessern. Produktionsprozesse müssen im internationalen Wettbewerb bestehen.

Lieferketten optimieren

Vor allem Kunden profitieren von der smarten Logistik.

Der Schlüssel dazu ist die drahtlose Datenübertragung. Vernetzung in den Produktionsanlagen, angepasst an die jeweilige Anwendung. Deshalb bietet die Telekom auch im Logistik-Umfeld schnell einsetzbare Lösungen an, wie den papierlosen Frachtbrief oder das intelligente Überwachen des Transports in Echtzeit.

Wir zeigen dem Besucher, welche Probleme in der Lieferkette auftreten können und welche Lösungen wir anbieten. Welche Faktoren berücksichtigt werden müssen und welche Optionen es gibt, um die Lieferkette so effizient wie möglich zu gestalten. Eine effiziente Produktion erfordert ein stabiles und optimal zeitgesteuertes Supply Chain Management.

Die Messe-Highlights in Hannover
• Home of Industrial Pioneers - Technologien für die Fabriken und Energiesysteme der Zukunft.
• Mehr als 500 Anwendungsbeispiele - für Industrie 4.0 und Machine Learning.
• Komponenten, Systeme, Lösungen - 6.500 Aussteller aus 75 Ländern.
• Leitthema Industrial Intelligence - Die Vernetzung von Mensch und Maschine im KI-Zeitalter.
• Mehr als 80 Foren und Konferenzen - z. B. zu Industrie 4.0, Machine Learning, 5G und Smart Grids
• Alle Schlüsseltechnologien und Kernbereiche der Industrie an einem Ort.

Besuchen Sie uns vom 1. – 5. April in Hannover, Halle 5, Stand E04. Wir freuen uns auf Sie.

Die Deutsche Telekom auf der Hannover Messe 2019.

Hannover Messe

Die Deutsche Telekom auf der Hannover Messe.

FAQ