Konzern

Wieder Platz Eins für die Telekom

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Zum vierten Mal in Folge siegt die Deutsche Telekom bei der großen Leserwahl von "Telecom Handel" zum "Mobilfunkanbieter des Jahres".

Immer wieder wird die Deutsche Telekom für Ihr Netz ausgezeichnet und landet fast regelmäßig auf dem ersten Platz. Jetzt haben die Händler in einer Leserwahl der Fachzeitung "Telecom Handel" die Telekom zum besten Mobilfunkanbieter gewählt. Die Auszeichnung gewinnt die Telekom zum vierten Mal in Folge. Der alte und neue Champion überzeugte dabei in 13 von 23 Disziplinen mit insgesamt 6 von 10 möglichen Punkten. Teilgenommen hatten insgesamt 781 Leser.

Bestätigung für bessere Leistungen

Das Ergebnis der Leserwahl sei eine Bestätigung für das Bemühen um den Fachhandel, das nur durch immer neue und bessere Leistungen möglich sei, so "Telecom Handel" in seiner Bewertung. Gewonnen hat die Telekom unter anderem in den für Händler wichtigen Disziplinen Abschlussprovision, Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit, Schulungen, Reklamationsbearbeitung und Händler-Hotline. So bescheinigten 58 Prozent der Umfrage-Teilnehmer der Telekom, dass sie eine positive Entwicklung in den vergangenen zwölf Monaten durchgemacht habe.

Lob für den Netzausbau und MagentaEINS

Grosses Lob erhielt der Bonner Konzern von den Fachhändlern und Vertriebspartnern für den Vorsprung beim Netzausbau, die Magenta-Eins-Tarife und die Chancengleichheit mit anderen Vertriebskanälen: "Diese Tarife sind sehr gut durchdacht. Dadurch haben sich neue Chancen für uns Händler ergeben", kommentierte ein Vertriebspartner sein positives Votum für die Telekom. Das Fachblatt "Telecom Handel" titelte zum Thema mit "Ein starker Auftritt".

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.