27.04.2018

17:30 - 20:00 Uhr

Mercedes-Benz Museum, Stuttgart

Mobilität der Zukunft - vernetzt, autonom und smart

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

​​​​​​​

Museumstalk "Mobilität der Zukunft – vernetzt und selbstfahrend"

Museumstalks zu Digitaler Verantwortung
27. April 2018, 17:30 Uhr, Mercedes-Benz Museum, Mercedesstr. 100, 70372 Stuttgart

Thema: Mobilität der Zukunft: vernetzt, autonom und smart

Moderation: Birgit Priemer, Chefredakteurin auto motor und sport

Tickets

Zur Anmeldung schicken Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse: classic@daimler.com

Mobilität der Zukunft - vernetzt, autonom und smart

Vernetzt, autonom und smart – Ideen rund um das Lieblingsspielzeug der Deutschen, das Auto, gibt es en masse. Wie sieht die Mobilität der Zukunft wirklich aus? Haben wir überhaupt ein eigenes Auto oder rufen wir uns bei Bedarf eines auf Knopfdruck? Wird die gute alte Fahrgastzelle zum rollenden Wohnzimmer, Fitness-Raum oder Büro? Wie sieht der Stadtverkehr der Zukunft aus? Und wie die Stadt? Voll vernetzt und Parkplätze sind zu Spielplätzen geworden, denn wir fahren überhaupt nicht mehr, sondern beamen uns nur noch virtuell?

Gemeinsam mit Experten beleuchten wir diese Themen. Diskutieren und erleben Sie mit uns die „Mobilität der Zukunft – vernetzt, autonom und smart“ .

Wir freuen uns auf Sie!

Digitalisierungs-Experten auf dem Podium des Museumstalks in Stuttgart sind unter anderem:

  • Thomas Strobl, Stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration des Landes Baden-Württemberg
  • Ralf Lamberti, Leiter Intellectual Property, Trends & Innovation bei der Daimler AG
  • Prof. Dr. Michael Decker, Professor für Technikfolgenabschätzung am Institut für Philosophie des KIT(KarlsruherInstitut für Technologie) , Leiter des Bereichs „Informatik, Wirtschaft und Gesellschaft“
  • Slavko Bevanda, Chief Product Officer car2go Group GmbH
  • Gabriele Semino, Project Leader WARR Hyperloop, WARR e.V., Technische Universität München
  • Anette Bronder, Geschäftsführerin Digital Division der T-Systems und Telekom Security, verantwortet das Thema Connected Mobility

Einlass: 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Im Anschluss findet ein Get Together mit Snacks und Getränken statt.

Museumstalk "Mobilität der Zukunft – vernetzt und selbstfahrend"

Museumstalks: Diskutieren Sie mit

Jeder spricht über die Digitalisierung, über Chancen und Risiken. Aber was ist Fakt und was Fiktion?

FAQ