Konzern

Partner für Managed Cloud Services

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Frank Strecker

„Mit uns können sich IT-Teams in Unternehmen künftig voll und ganz auf den Transformationsprozess konzentrieren“, sagt Frank Strecker, SVP Gobal Cloud Computing & Big Data.

Wie Unternehmen mit Managed Cloud Services die Vorteile der Cloud für sich in vollem Umfang nutzbar machen. Darüber sprachen wir mit dem Verantwortlichen für das Cloud-Geschäft, Frank Strecker.

Der Begriff Cloud ist heute längst kein Buzzword mehr, sondern fest in unserem Alltag verankert – aber was versteht man genau unter Managed Cloud Services? 

Frank Strecker: Wie auch beim Hosting haben Cloud-Kunden die Wahl, ob sich die eigenen Mitarbeiter um die Verwaltung und Pflege der Infrastruktur kümmern. Alternativ übernimmt der Provider das Management. Dieser sorgt für eine einwandfreie Performance und Verfügbarkeit der Cloud-Infrastruktur. Er unterstützt den Kunden jedoch auch bei der Planung und ermittelt gemeinsam mit ihm die passende Umgebung für dessen Projekt. Bei einer Managed Cloud verlässt sich der Kunde also auf die Expertise des Anbieters. Eigenes Cloud-Know-how ist im Grunde nicht erforderlich. Kunden fragen immer stärker Managed Cloud Services nach. Das bestätigen nicht nur Studien, wir erleben es auch jeden Tag im Kundenkontakt. Viele Unternehmen wollen das Multi-Cloud-Management in die Hände eines erfahrenen Providers geben. Wir positionieren uns als dieser Partner für Managed Cloud Services. Wir übernehmen für den Kunden die komplexe Orchestrierung, sodass die Unternehmensverantwortlichen sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können.

Was heißt das für Unternehmen? 

Frank Strecker: Mit unserem Angebot richten wir uns sowohl an die IT-Abteilungen als auch Entwicklungsabteilungen der Unternehmen. Kurzum all jene, die in ihrer operativen Tätigkeit die Vorteile von Public-Cloud-Plattformen nutzen möchten und gleichzeitig die Komplexität deren Nutzung kontrollieren möchten. 

  1. Mit uns können sich IT-Teams in Unternehmen künftig voll und ganz auf den Transformationsprozess konzentrieren, anstatt selbst die Technologiekomplexität in Eigenregie zu meistern. 
  2. Wir ermöglichen Entwicklerteams in Unternehmen, sich auf Ihre Kernprozesse und Tätigkeiten zu konzentrieren wie bspw. Software- oder Applikationsentwicklung. 
  3. Wir befähigen IT-Teams, sich auf die Bereitstellung von Cloud Services für Ihre eigenen Kunden zu konzentrieren.

Wir sind der plattformunabhängige Partner, der alles aus einer Hand anbietet. Wir navigieren den Kunden zu den Chancen der Cloud-Plattformen, implementieren ihre Transformationsprojekte und bieten dem Kunden sicheren Betrieb der Cloud-Umgebungen mit kontinuierlicher Optimierung. 

Haben Sie ein konkretes Beispiel? 

Frank Strecker: Stellen sie sich vor, sie sind Chef einer großen IT Abteilung. Immer mehr Anforderungen der Fachabteilungen oder R&D werden an sie herangetragen. Und diese wollen immer mehr Apps und Lösungen für ihre Bedürfnisse. Was heißt das dann für die IT Abteilung? Sie benötigen Orchestration Services für das ganze Handling, müssen Datenschutz-und Governance-Richtlinien einhalten, und nicht zuletzt die hohe Innovationsgeschwindigkeit des Cloud-Marktes mitgehen. Dabei darf der Überblick über die Kosten nicht verloren gehen. Parallel ist der Blick darauf zu richten, welche Lizenzen zum Beispiel im Umlauf sind und wer Zugänge und Rechte bekommt. 

Das sind viele Herausforderungen auf einmal und so ist es nur gut, wenn man einen Partner hat, der einem das ganze Thema abnimmt. Alle Kompetenzen im eigenen Unternehmen aufzubauen, ist nicht immer sinnvoll und erforderlich, denkt man beispielsweise an den zunehmenden Fachkräftemangel und knappe Budgets. Hier bietet sich für die Organisation eine Partnerschaft mit einem kompetenten Managed Service Provider an. 

Angenommen, Unternehmen managen ihre Clouds bisher selbst, wie können wir hier ganz konkret helfen?  

Frank Strecker: Neben Technologie-Kompetenz bringen wir auch Verständnis für ihren Markt, ihr Geschäftsmodell und ihre Strategie mit. Dann können Unternehmen das Multi-Cloud-Management teilweise oder ganz übergeben und sich stärker auf ihr Business konzentrieren. Und wir decken das komplette Management von Onboarding bis Wirkbetrieb ab. Wir bieten sichere Managed Services an, unterstützen unsere Kunden auf ihrem Weg in die digitale Welt und helfen ihnen, sich dort weiter zu entwickeln.

FAQ