Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
22. August 2014, Nr.24

Themen der Woche

Spitzenplatz: Anfang September starten bei der Telekom 3.100 junge Menschen ins Berufsleben. Damit ist das Unternehmen einer der größten Ausbildungsbetriebe unter den DAX-Unternehmen. Außerdem bietet die Telekom über ihr Einstiegsqualifizierungsprogramm erneut 100 Jugendlichen mit Hartz IV-Hintergrund die Chance auf einen Ausbildungsplatz an. Die Gesamtzahl der Auszubildenden und dual Studierenden liegt bei rund 9.000.

IT-Kongress für Kinder: Zum ersten Mal veranstaltet die Telekom einen "Cyber Security Summit forKids". Mit der Veranstaltung will das Unternehmen Kinder fit machen für den Umgang mit moderner Kommunikationstechnologie. Der Kongress findet am 4. November statt, einen Tag nach dem Cyber Security Summit, zu dem die Münchner Sicherheitskonferenz und die Telekom in diesem Jahr zum dritten Mal nach Bonn einladen.

Zarte Pflänzchen: Mit der Plattform "Ideengarten" bietet die Telekom allen Beschäftigten die Chance, ihre Ideenansätze konzernweit zur Diskussion zu stellen. So können die kleinen "Ideen-Pflänzchen" mit allen Kollegen des Konzerns - unabhängig von Zeit und Raum - so lange gehegt und gepflegt werden, bis sie zur perfekten Idee herangereift sind. Der Ideengarten bietet somit den perfekten Nährboden für das Entwickeln von guten Ideen.

Radeln für die Umwelt: Die Telekom setzt bei ihren Geschäftsfahrzeugen verstärkt auf das Fahrrad als Alternative zum Auto. Am Standort Bonn stellt das Unternehmen für alle Mitarbeiter Leihfahrräder kostenfrei für dienstliche Zwecke bereit. Das Angebot wird noch in diesem Jahr auf 18 Standorte in sechs Städten erweitert. Im Sommer des vergangenen Jahres wurde bereits eine Testphase mit 20 Elektrofahrrädern für Mitarbeiter am Standort Bonn gestartet.

Beruf und Studium: Im Rahmen von "Bologna@Telekom" vergibt die Deutsche Telekom jedes Jahr 200 Stipendien für ein berufsbegleitendes Studium (Bachelor und Master). Dabei arbeitet die Deutsche Telekom mit ausgewählten Kooperationshochschulen zusammen und wählt bestimmte Studiengänge, ausgerichtet am Konzernbedarf, aus. Mitarbeiter können aktuell aus 14 Master-Studiengängen und 13 Bachelor-Studiengängen wählen.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 142 Millionen Mobilfunkkunden sowie 31 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 229.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte der Konzern einen Umsatz von 60,1 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.