Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
8.August 2014, Nr.22

Themen der Woche

Einkaufen vom Büro aus: In einem Pilotprojekt werden Mitarbeiter der Telekom in Bonn eingeladen, eine neue Shopping-App zu testen. Sie hilft, Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs bequem zu jeder Zeit und an jedem Ort einzukaufen. Bis 12 Uhr bestellte Waren können nachmittags an der nahegelegenen Pick-up Station abgeholt werden - gut verpackt und gekühlt. Weitere Infos gibt’s unter www.mall2go.de.

Erfolgreiche Spätstarter: Jeder Dritte, der erst mit Mitte 20 oder später eine Lehre beginnt, bricht vorzeitig ab. Es geht auch anders: Viele Jugendliche mit Hartz IV-Hintergrund, die bei der Telekom seit 2009 eine Einstiegsqualifizierung begonnen haben, absolvieren diese sehr erfolgreich. Etwa 70 Prozent der meist über 20-jährigen jungen Leute schaffen gleich den Sprung ins zweite Ausbildungsjahr und beenden die Ausbildung erfolgreich.

Bachelor sind willkommen: Zwei Drittel der Hochschulabsolventen, die bei der Telekom ins Berufsleben starten, haben einen Bachelor-Abschluss. Bereits 2004 hat die Telekom die Erklärung "Bachelor Welcome" des Stifterverbandes für die deutsche Wirtschaft unterzeichnet, mit der sich zahlreiche, namhafte Unternehmen nachhaltig gegen den drohenden Fachkräftemangel und für die gute Umsetzung der Hochschulreform engagieren.

Telekom liebt Vielfalt: Anlässlich des zweiten Deutschen Diversity Tages hatte das Unternehmen seine Mitarbeiter aufgerufen, sich Gedanken darüber zu machen, wie man das Thema Diversity noch besser im Konzern verankern kann. Das Motto: "Es ist normal, verschieden zu sein". 166 Vorschläge haben die Mitarbeiter eingereicht. Die werden nun ausgewertet und im Herbst prämiert. Dann mehr dazu.

Feuerwerk der Ideen: Die Telekom hat ihren ersten Mitarbeiter-MOOC beendet und wertet nun die Erfahrungen aus. Erste Zwischenbilanz: 100 Produktideen wurden erarbeitet. Die beste Idee wurde ausgezeichnet. Drei Monate lang haben sich 700 Teilnehmer, begleitet von 3.600 internen Unterstützern, aus verschiedenen Ländern und Konzerngesellschaften in 140 Arbeitsgruppen im "digitalen Hörsaal" mit IT-Trends und Kundenbedürfnissen beschäftigt.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 142 Millionen Mobilfunkkunden sowie 31 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 229.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte der Konzern einen Umsatz von 60,1 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.