Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
07. November 2014, Nr. 35

Themen der Woche

IT-Spitzentreffen: Beim 3. Cyber Security Summit brachte die Telekom und die Münchner
Sicherheitskonferenz insgesamt 180 Teilnehmer aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik in Bonn zusammen, um sich mit Sicherheitsfragen auseinanderzusetzen. Der Teilnehmerrekord zeigt, dass Bewusstsein für Sicherheit wächst. Im Fokus der Veranstaltung, der digitale Schutz von Unternehmen und Staaten sowie Innovationen für mehr Datenschutz.

Nachwuchstreffen:
Da wo die Großen aus Politik und Wirtschaft über Datenschutz diskutierten, ging es einen Tag später für den Nachwuchs um Medienkompetenz. Mehr als zweihundert Kinder kamen zum ersten Cyber Security Summit for Kids. Sie hatten sich beim Schülerwettbewerb "Medien, aber sicher!" qualifiziert. Dabei wurden die besten Projekte und Initiativen gesucht, die spielerisch das Bewusstsein für Möglichkeiten und Risiken digitaler Medien stärken.

Kunst im Büro:
Das Bürokonzept "Art Works" der Kölner Telekom-Tochter Detecon (Deutsche Telekom Consulting) wurde jetzt mit dem German Design Award 2015 ausgezeichnet. Die von 15 Künstlern gestalteten offenen Besprechungsflächen seien mit einem "höchst bemerkenswerten und außergewöhnlichem Gestaltungskonzept auf der Basis von Kunst und emotionaler Intelligenz entwickelt und umgesetzt" worden, so die Begründung der Jury.

Bessere Ergebnisse:
Telekom-Produkte wie Qivicon, Tolino und Travel & Surf wurden nach agilen Arbeitsmethoden (Scrum) entwickelt: Kürzere Produkteinführungszeiten, höhere Qualität und mehr Kundenorientierung sind die Vorteile. Eine Umfrage unter agil arbeitenden Teams bei der Telekom ergab als Ergebnis Verbesserungen vor allem bei Transparenz (68 Prozent), Flexibilität (52 Prozent) und Zusammenarbeit (52 Prozent).

Spitzenreiter:
Trotz aller Kritik kann sich der Kundenservice der Telekom sehen lassen. So konnte sich der Konzern bei der aktuellen Hotline-Beurteilung der Zeitschrift "Connect" als Testsieger durchsetzen. "Connect"-Spitzenreiter wurde die Telekom auch im Bereich E-Mail-Service. Auch der TÜV Rheinland hat den Telekom Service unter die Lupe genommen. Service-Hotline, Telekom Shops und Technischer Service konnten zum zweiten Mal in Folge mit "Gut" überzeugen.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 142 Millionen Mobilfunkkunden sowie 31 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 229.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte der Konzern einen Umsatz von 60,1 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.