Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
27. Juni 2014, Nr.16

Themen der Woche

Sicher ist sicher: Die Telekom richtet an ihrer Hochschule in Leipzig eine Professur für Datenschutz und Datensicherheit in der Informatik ein. Neben der Professur ist auch ein neuer Studiengang, der zum Wintersemester 2015/2016 starten soll, geplant. Damit haben Mitarbeiter der Telekom künftig die Möglichkeit, sich zum Sicherheitsexperten weiterzubilden. Dazu wird der Lehrstuhl auch an konzerninternen Aus- und Weiterbildungsangeboten arbeiten.

Veränderungen brauchen Gesichter: Die Telekom hat jetzt einen Piloten für Führungskräfte zum Thema „Flexibles Arbeiten“ gestartet. Ob im Home Office, in Teil- oder Elternzeit, über Auszeiten oder mit Lebensarbeitszeitkonten – rund 80 leitende Angestellte nutzen im nächsten halben Jahr die Chance, flexible Arbeitszeitmodelle auszuprobieren. Die gesammelten Erfahrungen sollen dabei helfen, den Wandel von der Präsenz- zur Ergebniskultur bei der Telekom voranzutreiben.

Jubiläumsjahr: Es ist eine lebensrettende und damit wertvolle Kooperation zwischen der Deutschen Knochenmarksspenderdatei (DKMS) und der Telekom, die ihren 20. Jahrestag feiert. Seit Beginn der Zusammenarbeit haben sich 8.472 Telekom-Mitarbeiter bei der DKMS registriert, von denen 73 bereits zum Lebensretter wurden. Sie alle schenkten einem Menschen mit einer lebensbedrohlichen Blutkrebserkrankung eine neue Chance auf Leben.

Blicksta: Karriere machen mit der richtigen Wahl von Studium oder Ausbildung. Klingt nach einer einfachen Gleichung. Tatsächlich ist es für viele junge Menschen nicht einfach, anders lassen sich die hohen Abbrecherquoten nicht erklären. 30 Prozent der Bachelor-Studierenden und jeder vierte Auszubildende brechen vorzeitig ab. Darum engagiert sich die Telekom bei blicksta.de, für eine bessere Berufsorientierung, durch Interessensprofile, Praxisbeispiele und Berufsvorschläge.

Frauen-MINT-Award: Was haben Scheibenwischanlage, Kreissäge, Geschirrspüler oder die Hightech-Faser Kevlar gemeinsam? Alles Erfindungen von Frauen. Ungeachtet solcher Vorbilder scheinen MINT-Studiengänge Frauen nicht zu locken. Bei mageren 20 Prozent liegt deren Anteil, trotz bester Jobaussichten und guter Bezahlung. Die Telekom möchte Anreize schaffen und lobt zum zweiten Mal den Frauen-MINT-Award aus. Details unter www.frauen-mint-award.de.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 142 Millionen Mobilfunkkunden sowie 31 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 229.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte der Konzern einen Umsatz von 60,1 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.