Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
28. August 2015, Nr. 32

Themen der Woche

Ausbildung in Teilzeit: Im dritten Jahr kooperieren Bundesagentur für Arbeit und Telekom, um jungen Eltern eine Ausbildung in Teilzeit zu ermöglichen. Auch dieses Mal werden 50 junge Menschen eine Ausbildung oder ein Studium in Teilzeit beginnen. Für viele von ihnen die einzige Chance Ausbildung und Berufseinstieg mit dem herausfordernden Familienleben allein erziehender Eltern zu vereinbaren. Ein Erfolgsmodell für alle, auch die Telekom profitieret von dem Engagement.

Berufe heute und morgen: Zu diesem Thema können sich Schülerinnen und Schüler ein ausgiebiges Bild machen und sich von den Recruiting-Profis der Telekom beraten lassen. Welche Berufe sind im Trend, welche haben Zukunftsperspektive, welchen Abschluss brauche ich dafür und was ist zu empfehlen, Ausbildung oder Studium? Dazu eingeladen hat die IFA mit dem Projekt Schule@IFA, das sich an Schulklassen der Stufen 7 bis 13 richtet und zum siebten Mal stattfindet.

Denkmuster: Nur ein geringer Teil der täglichen Informationen, die wir aufnehmen, verarbeitet unser Gehirn bewusst. Den Rest erledigt es im unbewussten Automatik-Modus. Was bedeutet das für unser Denken und Handeln? Wie können wir die Auto-Korrektur durchbrechen und "bewusste" Entscheidungen treffen? Antworten gibt die Telekom Ihren Mitarbeitern in Praxis-Workshops "Unbewusste Denkmuster". Über 1100 Beschäftigte haben bereits teilgenommen.

Mit bei den Klassenbesten: Die Telekom vergleicht sich auch bei der Mitarbeiterbefragung regelmäßig mit anderen weltweit agierenden Technologieunternehmen. Mit 81% Zustimmung liegt der Konzern bei der Aussage "Ich habe alle Informationen, die ich für meine Arbeit benötige" ganz nah an der Spitze der Vergleichsgruppe. Die besten drei Firmen im Vergleich erreichen im Schnitt
83%.

Gut genährt: Gesundheitsförderung ist für die Telekom ein zentrales Thema. Die Angebotspalette für die Beschäftigten ist vielfältig. Auch beim Thema Ernährung. Aktuell hat der Gesundheitsbereich die Kursreihe Weight Watchers@Work ins Leben gerufen. Interessierte Mitarbeiter können nicht nur an den Praxis-Kursen teilnehmen, sie erhalten auch einen kostenfreien Zugang zur Weight Watchers-Datenbank mit nützlichen Praxistipps.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.