Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
2. Oktober 2015, Nr. 37

Themen der Woche

Preisträger: Drei Medienmacher aus Hamburg, Berlin und Stuttgart sind die Gewinner des diesjährigen Medienpreises für Bildungsjournalismus der Deutsche Telekom Stiftung. Ziel des Preises ist es, die Aufmerksamkeit für das Thema Bildung zu erhöhen und die Wertschätzung und Anerkennung von Bildungsjournalisten zu steigern. Gut 100 Arbeiten in den drei Kategorien Print, Fernsehen/Hörfunk/Online und Nachwuchs wurden eingereicht.

Beauftragen statt Einstellen? Unternehmen greifen für spezifische Aufgaben immer weniger auf die dem Unternehmen fest verbundene Workforce zurück. Globale Verfügbarkeiten hoch qualifizierter Fachkräfte führen zu einem „hiring on demand“. Das Arbeitsverhältnis wandelt sich zum Arbeitseinsatz. Das ist eine der provokanten Thesen der Telekom-Studie „Arbeit 4.0“, die in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen erstellt wurde. www.telekom.com/medien.

Gut geschützt durch die kalte Jahreszeit: Jedes Jahr müssen unzählige Grippekranke zum Arzt. Fakt ist: Den sichersten Schutz gegen die Grippe bietet eine frühzeitige Impfung und zwar Jahr für Jahr aufs neue. Über 7800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Telekom ließen sich in der Saison 2014/2015 impfen. Die neue Impfrunde hat am 30. September begonnen und wird bis in den Dezember dauern.

Bologna@Telekom: 170 Mitarbeiter starten zum Wintersemesters ihr berufsbegleitendes Studium an neun Hochschulen in 26 Bachelor- und Master-Studiengängen, mehrheitlich MINT-Fächer und auch Cyber Security und Big Data oder IP-Transformation. Aktuell studieren über 700 Mitarbeiter und gut 1.100 haben sich seit Bestehen des Programmes im Jahre 2009 für das Angebot entschieden. Wer noch mehr will, kann bei der Telekom auch berufsbegleitend promovieren.

Duales Studium: Am 1.10. starteten die Studierenden in das Wintersemester. Die Telekom bietet in diesem Ausbildungsjahr gut 8.600 Ausbildungsangebote. Davon 1.500 dual Studierende und über 200 Präsenz-Studenten an der unternehmenseigenen Hochschule für Telekommunikation in Leipzig. Bachelor-Studiengänge sind Informations- und Kommunikationstechnik (auch als Master), Kommunikations- und Medieninformatik und Wirtschaftsinformatik.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.