Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
27. Mai 2016, Nr. 18

Themen der Woche

Millionen-Klick: Im Herbst des vergangenen Jahres hat die Deutsche Telekom das Flüchtlingsportal Refugees.Telekom.de gestartet. Mittlerweile wurde über eine Million mal auf die Informationsplattform zugegriffen. In acht Sprachen erhalten Flüchtlinge dort wichtige Hinweise zu Anlaufstellen, Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie allgemeine Informationen zum Asylverfahren und zum Leben in Deutschland. Die Seite finden Sie unter diesem Link.

Werte leben: Die Deutschen glauben, sicher sind ihre Daten eigentlich nur bei ihrem Hausarzt. Peter Schaar, Deutschlands bekanntester Datenschützer, mahnt im Rahmen der Telekom-Kampagne Digitale Verantwortung an, dass es bei einer völlig ungebremsten Digitalisierung, die gesellschaftlichen Werte nicht Rechnung trage, zu sehr Konsequenzen kommen kann. Mehr zum Thema Digitalisierung und das vollständige Interview finden Sie unter diesem Link.

Verantwortung leben: Nachhaltigkeit ermöglichen - so lautet der Titel des neuen CR-Berichts der Deutschen Telekom, der jetzt erschienen ist. Die CR-Berichterstattung ist bei der Telekom seit 20 Jahren gelebte Praxis. Die aktuelle Ausgabe konzentriert sich dabei auf die wesentlichen Aktivitäten und Entwicklungen im Zeitraum von März 2015 bis Februar 2016 und die Ziele, die wir uns für die Zukunft setzen. Zum kompletten CR-Bericht gelangen Sie über diesen Link.

Ideenreichtum: 146, 5 Millionen Euro hat die Deutsche Telekom im vergangenem Jahr durch die Umsetzung von Ideen ihrer Beschäftigten eingespart. Hinter dieser stolzen Summe verbergen sich 13.728 einzelne Ideen von Mitarbeitern – große und kleine. Im Vergleich: 2011 lag die Summe der Einsparungen durch Mitarbeiter-Vorschläge bei 116 Millionen Euro. Eingereicht wurden seinerzeit 10.831 Ideen.

Internationaler: Der Anspruch der Telekom, der führende Telekommunikationsanbieter in Europa zu sein, spiegelt sich auch in der Entwicklung der internationalen Mitarbeiterzahlen wider. Die Zahl der Beschäftigten an den Standorten im Ausland ist im Vergleich zur Jahrtausendwende deutlich gestiegen. Während im Jahr 1998 noch 91,4 Prozent der Mitarbeiter in Deutschland beschäftigt waren, liegt der Anteil heute bei gut 50 Prozent.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 156 Millionen Mobilfunkkunden sowie 29 Millionen Festnetz- und rund 18 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2015). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-basiertes Fernsehen für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in über 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 225.200 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte der Konzern einen Umsatz von 69,2 Milliarden Euro, davon wurde rund 64 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.