Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
13. Mai 2016, Nr. 16

Themen der Woche

Einladung zum Diversity-Tag: "Vielfalt statt Einfalt - Kulturelle Kompetenz für wirtschaftlichen Erfolg" lautet das Motto, wenn die Telekom am 7. Juni die Unternehmen des Diversity-Netzwerkes Rhein-Ruhr in Bonn zu Gast hat. Rund 100 Führungskräften werden drei Workshops angeboten: Diversity Kompetenz, Unconscious Bias und Gaming – das Diversity Spiel. Interessierte Journalisten sind als Gäste herzlich willkommen, Anmeldung hier.

Fußball verbindet über Ländergrenzen hinweg: Mitarbeiter aus vielen Länderbeteiligungen spielen beim World Cup United um die konzerninterne Fußball-Krone. Alle zwei Jahre treten Fußballteams aus mehr als 20 Ländern in regionalen Ausscheidungswettbewerben gegeneinander an. In diesem Jahr schon zum sechsten Mal. Rund 300 Spieler treffen dann zum internationalen Ausscheidungsturnier und Endspiel im Juni in Budapest aufeinander.

Fehler machen? Na klar! Aus Fehlern lernen – das hat sich die Veranstaltungsreihe "Learning Company" bei der Deutschen Telekom vorgenommen. Top-Manager teilen mit den Teilnehmern ihre größten Fehler und was sie daraus gelernt haben. Nichts weniger als einen Kulturwandel soll dies bewirken. Eine neue Fehlerkultur ist nötig, damit Mitarbeiter den Mut haben, kreative Ideen für den Konzern umzusetzen.

Spielen gegen das Vergessen: Das Spiel "Sea Hero Quest" ist das weltweit erste mobile Spiel, mit dem jeder die Demenzforschung unterstützen kann Die Deutsche Telekom hat das Projekt in enger Zusammenarbeit mit internationalen Partnern aus Forschung und Wissenschaft entwickelt. Die anonymen Spieldaten über Navigationsverhalten und räumliche Orientierung bilden die Grundlage für Studien zur frühzeitigen Alzheimer-Diagnose. Mehr zum Spiel finden Sie hier.

Digitalisierung zähmen: "Ich denke, das Wichtigste ist, dass man sich mit der Digitalisierung auseinandersetzt und nicht einfach so tut, als würde nichts geschehen.", sagt der ehemalige Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar im Interview mit Thomas Kremer, Vorstand Datenschutz, Recht und Compliance der Telekom. Es gelte aufzupassen, dass Daten, die nicht personalisiert sein müssen, auch nicht personalisiert werden. Das ganze Interview finden Sie hier.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 156 Millionen Mobilfunkkunden sowie 29 Millionen Festnetz- und rund 18 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2015). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-basiertes Fernsehen für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in über 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 225.200 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte der Konzern einen Umsatz von 69,2 Milliarden Euro, davon wurde rund 64 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.