Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
12. Februar 2016, Nr. 05

Themen der Woche

Digitale Verantwortung: Zu Megatrends und Auswirkungen der Digitalisierung hat Telekom Vorstandsvorsitzender Timotheus Höttges den CEO der kalifornischen Singularity University Rob Nail interviewt. Die exponentielle Technologie wird die Lösung für die größten Herausforderungen der Menschheit sein, so die Einschätzung des digitalen Vordenkers Rob Nail. Das komplette Interview können Sie hier nachlesen.

New Work - das sind Instrumente innovativer Arbeitsorganisation. Eine Studie von der Telekom-Tochter Detecon und der DHBW Baden-Württemberg untersucht den Stand der Umsetzung und die Wirkung der Maßnahmen auf Arbeitgeber-Attraktivität, Umsatz und Mitarbeiterzufriedenheit. Auch der Einsatz von New Work in unterschiedlichen Unternehmenssituationen wie Kreativität, Stabilität und Krise beurteilt. Mehr Informationen finden Sie hier.

Digitale Inklusion: Distanzarbeit, die Anonymität von Crowd- und Clickworking-Arbeit und die Flexibilisierung der Arbeitszeiten integriert auch soziale Gruppen in den Arbeitsmarkt, die für das klassische Normalarbeitsverhältnis nicht zur Verfügung stehen. Dies gilt für Startups, aber auch für Clickworker in Schwellenländern. Das ist eine der Thesen der Telekom-Studie "Arbeit 4.0" in Zusammenarbeit mit der Universität St. Gallen. Die komplette Studie finden Sie hier.

Uniluft schnuppern: Zwei Tage lang bietet die konzerneigenen Hochschule für Telekommunikation in Leipzig (HfTL) Interessierten ein Schnupperstudium an. Sie können an Vorlesungen und Experimenten teilnehmen, Studierende berichten von ihrem Alltag an der HfTL und Dozenten erläutern die einzelnen Studiengänge, die -voraussetzungen und -inhalte. Eine gute Gelegenheit für alle, die studieren wollen, aber noch nicht wissen, was und wo. Mehr Infos hier.

#Digitalduty: Cybercrime ist kein Computerspiel, wie der Name verharmlosend suggeriert, sondern gefährliche, tägliche Realität. Knapp jeder zweite in Deutschland ist bereits Opfer. Die weltweiten Konflikte werden zunehmend im Internet ausgetragen, Propaganda, gezielte Desinformation, Angriffe auf Infrastruktur (ukrainisches Stromnetz). Sicherheit muss daher immer auch digital gedacht werden. Es gibt zwar vielfältige Bedrohungen – aber nur EINE Sicherheit. Mehr Infos hier.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit rund 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2014). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 228.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2014 erzielte der Konzern einen Umsatz von 62,7 Milliarden Euro, davon wurde mehr als 60 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.