Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
19. August 2016, Nr. 30

Themen der Woche

Unternehmenskultur unter der Lupe: Gesetzes- und Regelbrüche in Unternehmen gefährden Reputation und Geschäftserfolg. Neben gutem Compliance Management, kann eine Unternehmenskultur, in der Mitarbeiter Fehlverhalten offen ansprechen können, dies verhindern. Um herauszufinden, wie es bei der Deutschen Telekom aussieht, hat der Konzern eine internationale Studie beauftragt. Mehr zum Thema unter folgendem Link.

Absolut vertraulich: Probleme mit Veränderungen, akute Belastungssituationen, familiäre oder berufliche Konflikte – dies alles kann im Arbeitsalltag belastend sein. Professionell ausgebildete Helfer beraten an der internen Hotline SPRECHZEIT Mitarbeiter und Führungskräfte der Deutschen Telekom. Schon seit zwölf Jahren können Mitarbeiter hier anonym um Rat fragen lassen. Durchschnittlich nutzen monatlich 500 Kollegen diesen absolut vertraulichen Service.

Ausbildung: Rund 2.200 jungen Menschen gibt die Telekom neue Perspektiven, durch Ausbildung oder Studium. Davon 1.300 Ausbildungsplätze, auch in Teilzeit für Alleinerziehende und Angebote für die Einstiegsqualifizierung, in neun Berufsbildern. Weitere 700 Plätze für Bachelor- und MasterStudiengänge werden angeboten. Darüber hinaus stellt die Telekom erstmals bis zu 100 Plätze für geflüchtete junge Menschen bereit. 70 Zusagen für Praktikantenplätze wurden bereits erteilt.

Einfach zum neuen Job: Wie wichtig sind Online-Jobbörsen noch im Zeitalter Sozialer Medien? Die Bewerber haben ganz neue Anforderungen, aber die Jobportale sind oft dieselben geblieben. Aber nicht die Jobbörse der Telekom. Einfach, schnell, mobil und international ist angesagt. Smartphone- und Tablet-Optimiert - alle freien Stellen in 50 Ländern auf einen Blick, mit interaktiver Landkarte, Zoomfunktion, Kurz- Beschreibung und Routenplaner zum Standort.

Debatte: Marc Elsberg hat Bestseller wie „Zero“ und „Blackout“ geschrieben. Im Rahmen der Reihe „Digitale Verantwortung“ hat die Telekom mit dem Autor über Privatsphäre im digitalen Zeitalter, Technik-Optimismus und Lebensmittelvorräte gesprochen. Elsberg plädiert fürs genaue Hinschauen: „Mir geht es um zu wenig beleuchtete kritische Aspekte der Entwicklung, nicht um die Entwicklung an sich.“ Mehr zum Thema unter folgendem Link.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 156 Millionen Mobilfunkkunden sowie 29 Millionen Festnetz- und rund 18 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2015). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-basiertes Fernsehen für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in über 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 225.200 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte der Konzern einen Umsatz von 69,2 Milliarden Euro, davon wurde rund 64 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.