Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
16. September 2016, Nr. 34

Themen der Woche

Mobile Working: Der im Oktober 2015 gegründete Arbeitgeberverband agv:comunity hat jetzt mit der Dienstleistungsgewerkschaft Ver.di den ersten Branchentarifvertrag „Telearbeit“ für die Telekommunikations- und IT-Industrie geschlossen. Dabei hat sich die aus dem internen Arbeitgeberverband der Telekom hervorgegangene Organisation mit Ver.di auf Ziele und Regelungen für das „mobile Arbeiten“ verständigt. Mehr über agv:comunity hier.

Gold: Die Telekom wurde bei den Brandon Hall Awards 2016 in der Kategorie „Succession and Career Management“ für ihre Tandem-Modelle, Mitarbeiter teilen sich einen Job, mit Gold ausgezeichnet. Das Teilzeit-Tandem und das Teilzeit-Tridem ermöglichen eine flexiblere Gestaltung der Arbeitszeit, das Wissenstransfer-Tandem stellt die Weitergabe von Know-how älterer, ausscheidender Mitarbeiter an die jüngere Generation sicher.

Blackbox? Informationen gelten als das neue Gut des Kapitalismus. Sind wir also eine "Blackbox-Gesellschaft", in der wenige mächtige Konzerne über dieses Kapital verfügen und damit die Gesellschaft über Algorithmen steuern können? Mit dieser Frage beschäftigt sich die KI-Expertin und Buchautorin Yvonne Hofstetter, in einem Essay für das Telekom- Special „Digitale Verantwortung“. Mehr zum Thema unter folgendem Link.

Nachhaltig: Die Telekom ist auch in diesem Jahr wieder in den Dow Jones Sustainability Index (DJSI) aufgenommen worden. Geschafft! Die Aufnahme in den DJSI basiert auf dem Rating von RobecoSAM. Im SAM-Rating werden weltweit Großunternehmen überprüft, wie verantwortungsvoll diese in den Bereichen Ökologie, Ökonomie/Unternehmensführung und Soziales sind. Mehr zum Thema Verantwortung unter folgendem Link.

„House of Clouds“: 2014 hat die Telekom eines der größten Data CenterEuropas in Biere bei Magdeburg in Betrieb genommen und jetzt schon erweitert sie mit der Grundsteinlegung die Kapazitäten um weitere 150 Prozent. In Zeiten zunehmender Cyberkriminalität, Geheimdienst-Affären und dem Urteil zu „Safe Harbour“ wollen Unternehmen für ihre Daten maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit. Das bietet „House of Clouds“, wie das Data Center auch genannt wird.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit über 156 Millionen Mobilfunkkunden sowie 29 Millionen Festnetz- und rund 18 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2015). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-basiertes Fernsehen für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in über 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 225.200 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte der Konzern einen Umsatz von 69,2 Milliarden Euro, davon wurde rund 64 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.