Medien

FÜNFZEILENWOCHE

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die wöchentliche Infomail für Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom.
16. Juni 2017, Nr. 21

Themen der Woche

Bildungsteilzeit 1: Sich heute qualifizieren, um morgen nicht arbeitslos zu sein - auf diese einfache Formel lässt sich der Vorschlag für ein neues nationales Qualifizierungskonzept auf Teilzeitbasis bringen, das der Personalvorstand der Deutschen Telekom, Christian P. Illek, mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles in Berlin vorgestellt hat. Mit der Idee legt die Telekom ein ökonomisch und sozialpolitisch attraktives Präventionsmodell für den Arbeitsmarkt vor.

Bildungsteilzeit 2: So funktioniert das Modell: Der Beschäftigte reduziert seine Arbeitszeit auf durchschnittlich die Hälfte, erhält aber nicht nur ein halbes Monatsgehalt, sondern 80 Prozent seines Jahresbruttogehalts –finanziert  durch Zuschüsse von Unternehmen (10 Prozent) und Staat (20 Prozent). Die Dauer der Bildungszeit kann über einen Zeitraum von ein bis vier Jahren laufen. Auch die Rentenbeiträge werden von Unternehmen und Staat auf 90 Prozent aufgestockt.

Bildungsteilzeit 3: Berechtigt für die Inanspruchnahme der Bildungsteilzeit wären nach dem Modell Beschäftigte, die seit fünf Jahren im Unternehmen beschäftigt sind und deren Tätigkeiten von der Digitalisierung gravierend betroffen sind. In den Genuss der Vorteile, wie zum Beispiel Jobgarantie, kommen die Beschäftigten nach erfolgreichem Abschluss einer zertifizierten Bildungsmaßnahme.

Bildungsteilzeit 4: Das neue Modell bringt viele Vorteile für Arbeitnehmer:  1 Vorbeugung von Jobverlust  und Sicherung der Beschäftigungsfähigkeit durch zukunftsfähige Qualifizierung, 2. Finanzielle Leistbarkeit durch Aufstockung des Jahresbruttogehalts sichergestellt, 3. Erhalt des sozialen Besitzstandes durch fortbestehendes  Arbeitsverhältnis 4. Langjährige Jobgarantie bei erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung.

Bildungsteilzeit  5: Die Vorteile für Staat und Gesellschaft: 1.Stärkung digitaler Wirtschaftsstandort Deutschland, 2. Langfristige Komponente zur Bewältigung der Herausforderung der Digitalisierung, 3. Wirkungsvoller und messbarer Beitrag zur Lösung des Demografieproblems , 4. um Faktor 2 bis 3 günstiger als Finanzierung von Arbeitslosigkeit. 5. Stärkung des Wirtschaftsstandorts Deutschlands.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofil

Fuenf-Teilen-Symbolbild

Die Fünfzeilenwoche

Ansichten und Meinungen zu Arbeits- und Sozialthemen der Deutschen Telekom AG.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.