Medien

Telekom-Markenchef ist „CMO of the Year“

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Telekom-Markenchef Hans-Christian Schwingen wurde mit dem Titel „CMO of the Year“ ausgezeichnet. Er folgt damit auf Dr. Ian Robertson (BMW) und Godo Röben (Rügenwalder Mühle).

Hans-Christian Schwingen in der Zentrale der Deutschen Telekom

Hans-Christian Schwingen in der Zentrale der Deutschen Telekom

​​​​​​​Seit neun Jahren prägt Schwingen die Markenstrategie und Marketingkommunikation der Deutschen Telekom. Die Jury mit Vertretern aus der Werbe- und Medienbranche begründete ihre Entscheidung damit, dass der Markenchef in einer schwierigen Entwicklungszeit für das Unternehmen einen sehr wesentlichen Beitrag geleistet und die Deutsche Telekom zur wertvollsten Telekommunikationsmarke Europas und eine der wertvollsten deutschen Marken in der Welt geführt hat. Er konnte eine klare Markenausrichtung unter dem „T“ etablieren und entwickelte die Deutsche Telekom von einer Technologie- zu einer Erlebnismarke.

"Bestätigung unserer Philiosophie"

Hans-Christian Schwingen sieht in der Auszeichnung „eine Bestätigung für unsere Philosophie: Dass wir nämlich soziale Verbindungen brauchen, um uns als Menschen überhaupt entwickeln zu können, und dass die Telekom hierfür die erforderlichen Mittel zur Verfügung stellt. Und sie ist eine Bestätigung für das Zupacken vieler. Denn für die Glaubwürdigkeit einer Marke ist auch jeder Einzelne im Unternehmen verantwortlich – in seinem Tun als auch in seinem Unterlassen, beruflich als auch privat.“

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.