Medien

Der Familien Manager - Telekom bündelt Familien Apps auf neuem Smartphone

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen
  • Kostenlos und vorinstalliert: zehn Apps und vier Kinderspiele
  • Praxistest: 50 Familien testen Familien Manager vor Marktstart
  • Das Android Smartphone move ist für 4,95 Euro in den Tarifen Call & Surf Mobil S, M und L erhältlich

Eine Familie will gut organisiert sein und hier bietet der Familien Manager der Telekom eine perfekte Unterstützung. Auf dem neuen Smartphone move sind bereits zehn Apps vorinstalliert, die das Familienleben erleichtern: sei es bei der Termin- und Einkaufsplanung, der Suche nach Ärzten oder Apotheken in fremder Umgebung, oder mit unterhaltsamen Lernspielen von Ravensburger.

Die Apps sind nach vier Themen gruppiert: Meine Familie, Spielecke, Im Notfall und Shoppen. Im Mittelpunkt steht der Familienkalender Famundo. Über ihn lassen sich die Termine sämtlicher Familienmitglieder einfach organisieren - alle Nutzer haben Zugriff: entweder über den Webbrowser beispielsweise vom Laptop aus, oder über die Android-App. Neben den Terminen enthält der Kalender Einkaufs- und Aufgabenlisten. "Meine Familie" umfasst außerdem den interaktiven Stadtführer wikitude. Wo ist der nächste Spielplatz? Gibt es in der Nähe ein Museum? Sobald das passende Ziel ausgesucht wurde, zeigt die integrierte NAVIGON-App den schnellsten Weg dorthin. Für das sichere Speichern von Fotos und den Zugriff von unterwegs und zu Hause gibt es das vorinstallierte Mediencenter.

Die App "Im Notfall" bietet ortsbasierte Dienste, z.B. für die schnelle Suche nach Ärzten und Apotheken in der Umgebung. In der "Spielecke" finden Kids spannende und lehrreiche Spiele von Ravensburger. "Shoppen" bietet praktische Einkaufshilfen und -infos mit "barcoo", dem Barcode-Scanner und Produktfinder mit Anzeige von Lebensmittelampeln sowie "kaufDa", der App mit Angebotsprospekten von Geschäften in der näheren Umgebung. Hinzu kommt der Direktzugriff auf eBay sowie auf Payback - inklusive Gratis-Payback-Punkten.

Rund fünfzig Familien konnten bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart den Familien Manager auf seine Alltagstauglichkeit testen. So begeisterte sich eine Mutter aus Osnabrück besonders für den Familienkalender. Für sie war die App eine unkomplizierte Unterstützung im Alltag: "Eine unsichtbare Sekretärin, die die Termine koordiniert." Auch der interaktive Stadtführer überzeugte im Test: "Sehr schön war die App wikitude mit kostenlosen Parkplätzen und Spielplätzen in der Nähe - gerade in Gegenden, in denen man sich nicht so gut auskennt," so eine Mutter aus Dresden. Bei einer Stuttgarter Mutter kam die App Notfall-Hilfe zum Einsatz - Kinderarzt und Apotheke ließen sich problemlos finden. Ihr Fazit: "Eine tolle Erfindung - vor allem für Mütter, die viel unterwegs sind".

Das Smartphone move inklusive vorinstalliertem Familien Manager ist ab sofort bei der Telekom erhältlich. Es besitzt ein großes Touch-Display mit einer Diagonale von 9,4 Zentimetern und eine 5-Megapixel-Kamera für Fotos und Videos in hoher Qualität. Zusätzlich ist für die Navigation ein GPS-Modul und die Navigationssoftware NAVIGON select Telekom Edition integriert. Als Betriebssystem kommt Android in der Version 2.3 zum Einsatz. Auch das Aussehen kommt beim move nicht zu kurz, ein florales Design ziert die Rückseite des Gerätes. Neben Kopfhörern und einer 4GB Speicherkarte liegt auch eine Handytasche mit Kreditkartenfach bei, die das move vor Stürzen schützt. In den Tarifen Call & Surf Mobil S, M oder L kostet das move 4,95 Euro. Die Vertragslaufzeit beträgt 24 Monate. 

Über die Deutsche Telekom Die Deutsche Telekom ist mit mehr als 128 Millionen Mobilfunkkunden sowie rund 35 Millionen Festnetz- und fast 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. September 2011). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit etwa 238.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 62,4 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2010).

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.