Verantwortung

Softwareupdate Speedport LTE II

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die Telekom hat den WLAN-Router der Marke Speedport LTE II intensiven Sicherheitstests unterzogen.

Hierbei wurde festgestellt, dass dieser eine Schwachstelle aufweist. Durch die Schwachstelle wäre es einem Angreifer möglich, die dem Nutzer zur Verfügung stehende Bandbreite einzuschränken. Die Schwachstelle hat keine Auswirkung auf Datenschutz und Datensicherheit des Kunden sowie Nutzung des gebuchten Tarifs. Die Router der Marken Speedport LTE und Speedport HSPA sind nicht betroffen.

Damit die Schwachstelle geschlossen wird, hat die Telekom ein Softwareupdate für den Speedport LTE II zum Download bereitgestellt und empfiehlt allen Nutzern des Speedports LTE II das Softwareupdate umgehend einzuspielen. Eine Beschreibung zur Durchführung finden Sie hier .

Die betroffenen Kunden werden auch per Mail von der Telekom informiert und können sich bei Fragen zur Installation an die kostenfreie Hotline 0800 330 6007 wenden.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.