Symbolbild Länderbeteiligung Ungarn

Verantwortung

Ungarn

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Magyar Telekom Plc.

Kategorie 20172018Kommentare

Anschlussüberwachungen

Nicht verfügbar

Nicht verfügbar

Direkter Zugriff durch Sicherheitsbehörden

Verkehrsdatensätze

77589

59821

Teilnehmerbestandsdaten

34092

35400

Inhaberdaten IP-Adressen

8752

6679

Es gibt keinen offiziellen nationalen Bericht.

Interpretation der Zahlen

  • Entsprechend den rechtlichen Rahmenbedingungen müssen Telekommunikationsanbieter den ermächtigten Behörden einen permanenten und direkten Zugriff auf Einrichtungen und technische Ausrüstungen gewähren. Daher verfügt Magyar Telekom nicht über Daten zur Telefonüberwachung.
  • Die Zahlen umfassen Anfragen von Polizeibehörden, Staatsanwaltschaften und Gerichten. Die rechtliche Grundlage: Ungarisches Gesetz XIX aus1998 zum Strafrecht, und Ungarisches Telekommunikationsgesetz C aus 2003. Anfragen von Geheimdiensten sind nicht berücksichtigt, da darüber keine Auskunft gegeben werden darf (Ungarisches Gesetz CLV aus 2009 zum Schutz von Verschlusssachen).

Rechtliche Grundlagen für Überwachungsmaßnahmen und Auskünfte an Sicherheitsbehörden

  • Ungarisches Gesetz  CXXV aus 1995 zu National Security Services
  • Ungarisches Telekommunikationsgesetz C aus 2003.
Weltkugel vor Laptop

Transparenzbericht

Die Telekom veröffentlicht, wie sie international mit Sicherheitsbehörden zusammenarbeiten muss. Bitte folgen Sie diesem Link, um direkt zu der gewünschten Landesgesellschaft zu gelangen.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.