Verantwortung

Brauchen Sie Virenscanner für Ihr Android-Smartphone?

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Wie Sie einem Schädlingsbefall auf Ihrem Smartphone vorbeugen.

Immer häufiger sorgen auch Schädlinge für das Android-System für Schlagzeilen. Trojaner und Viren versuchen gezielt, die Daten für das Online-Banking zu kopieren, oder nutzen die Rechenkapazität des Geräts für das Schürfen der Kryptowährung Bitcoin. Deswegen sollte man sich mit dem Thema beschäftigen.

Illustration Virenscanner

Gesundheits-Check für das Smartphone.

Um die Risiken für einen Befall mit Schadprogrammen zu minimieren, befolgen Sie unsere allgemeinen Tipps für mehr Sicherheit auf dem Smartphone, vor allem für die Installation von Apps. Möchten Sie gezielt das Smartphone auf Schadprogramme untersuchen, gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Schützen Sie das Smartphone mit Google Protect

Google bietet allen Nutzern eines Android-Smartphones einen kostenlosen Virenscanner, der nicht einmal installiert werden muss. „Google Protect“ ist Bestandteil des Play Stores und überwacht die installierten Programme. So prüfen Sie, ob der Scanner auch aktiviert ist:

  • Rufen Sie den „Play Store“ von Google auf.
  • In der Hauptnavigation tippen Sie auf „Play Protect“.
  • In den Optionen sollte „Gerät auf Sicherheitsbedrohungen prüfen“ aktiviert sein.
  • Im oberen Abschnitt des Dialogs lesen Sie ab, ob „Play Protect“ Ihr Gerät schon einmal überprüft hat. Durch das Antippen der Schaltfläche „Aktualisieren“ starten Sie auf Wunsch den Vorgang manuell.
virenscanner-fuer-smartphone

Wenn Sie eine zweite Meinung wollen – installieren Sie Schutzpakete für Android

„Play Protect“ untersucht die von Ihnen installierten und bezogenen Apps auf Schädlingsbefall. Damit haben Sie bereits eine gute Grundlage für mehr Sicherheit gelegt. Ob Sie darüber hinaus ein zweites Sicherheitsprogramm für das Smartphone benötigen, hängt auch von Ihrem eigenen Wunsch nach Sicherheit ab. 

  • Die meisten Apps zum Schutz des Smartphones bieten eine Reihe von zusätzlichen Funktionen, zum Beispiel Abweisen von kostenpflichtigen oder als Spam bekannten Rufnummern oder die Überprüfung von Dateianhängen von E-Mails. 
  • Vielleicht legen Sie auch Wert auf eine zweite Meinung, um die Ergebnisse von „Play Protect“ zu bestätigen. In diesen Fällen kann die Installation eines zusätzlichen Programms sinnvoll sein. Mit dem „Sicherheitspaket Komplett“ der Telekom können Sie beispielsweise Ihren PC, Tablet oder Ihr Smartphone optimal schützen lassen. Mit dem Angebot „Protect Mobile “ wiederum verlagern Sie den Schutz Ihres Smartphones komplett ins Netz. Gefahren werden damit erkannt und abgewehrt, bevor sie überhaupt auf das Smartphone gelangen.

Lesen Sie auch

FAQ