Verantwortung

Erster Cyber Security Summit 2012 in Bonn

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Der erste Cyber Security Summit 2012 setzte Impulse für einen innovativen und sicheren Wirtschaftsstandort Deutschland.

Das gemeinsam von der Münchner Sicherheitskonferenz und der Deutschen Telekom initiierte Spitzentreffen schaffte dabei wertvolle Synergieeffekte zwischen Wirtschaft und Sicherheitspolitik.

Die Abwehr von Kriminalität, Wirtschaftsspionage und Sabotage aus dem Netz gewinnen wir nur mit übergreifenden Kooperationen. Hierzu beschreiben acht Eckpunkte die relevanten Handlungsfelder.

  • Cyber-Sicherheit gehört auf die Tagesordnung jedes Unternehmens und jeder Unternehmensspitze.
    Die Wirtschaft will den Austausch auf den obersten Führungsebenen verstetigen und regelmäßige Spitzentreffen, Simulationsübungen und Workshops in Deutschland etablieren. 
  • Die Schaffung rechtlicher und institutioneller Instrumentarien für einen internationalen Dialog über Verhaltensnormen und vertrauensbildende Maßnahmen ist daher mit Nachdruck zu betreiben.
  • ringliche Aufgabe eines Bündnisses ist der Aufbau einer Plattform, auf der sich alle Industriezweige und Unternehmen aller Größen einbringen können.
  • ringliche Aufgabe eines Bündnisses ist der Aufbau einer Plattform, auf der sich alle Industriezweige und Unternehmen aller Größen einbringen können.
  • Eine sichere Informationsgesellschaft braucht eine wachsende Gemeinschaft von Ansprechpartnern in den Unternehmen und im öffentlichen Sektor, die als „Cyber-Wehr“ bei einem Sicherheitsvorfall die Lage einschätzen, den Informationsfluss sicherstellen und Verteidigungsmaßnahmen einleiten und führen können.
  • Wir setzen uns ein für den Erhalt technologischer Souveränität am Standort Deutschland. Ein sicheres Gesamtsystem setzt die Sicherheit ausgereifter Hardware-Komponenten und deren Lieferketten voraus.
  • Mit Aufklärungsarbeit trägt die deutsche Wirtschaft darüber hinaus zu einer sicheren Informationsgesellschaft bei. Wir setzen uns für die Sensibilisierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Unternehmen, Institutionen und Organisationen ein. Ein Mehr an Cyber-Sicherheit in Unternehmen wird ferner durch die Einführung einheitlicher Sicherheitsrichtlinien und die Schaffung von Sicherheitsarchitekturen erreicht.
  • Um die Bevölkerung insgesamt auf diesem so wichtigen Weg für den Standort Deutschland aufzuklären und mitzunehmen, sprechen wir uns ferner für geeignete mediale Maßnahmen zur Sensibilisierung der Öffentlichkeit aus.

Gefährdungsanalyse

Beim ersten Cyber Security Summit im September 2012 diskutierten
75 Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik die Gefährdungslage und die Strukturen einer bereichs- und branchenübergreifenden Zusammenarbeit. Eine Reihe zusammenfassender Artikel gibt einen Überblick über die Ergebnisse der einzelnen Arbeitsgruppen.

FAQ