Verantwortung

Alexia Sailer

0 Kommentare

Weichen stellen für die Cyber-Welt von übermorgen

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Spätestens mit den Vorwürfen der Wahlmanipulation in den USA, den französischen Wahlen und jüngst dem weltweiten Angriff mit der Erpressungssoftware WannaCry genießen Manipulationen in der digitalen Welt und Cyberangriffe auf weite Teile der Weltbevölkerung eine nie dagewesene Bekanntheit. Die Achtsamkeit jedes Einzelnen im Alltag und die Schutzmaßnahmen von Privatpersonen und Unternehmen und Institutionen bleibt hinter dem breiten Bewusstsein weit zurück.

Symbolbild CSS 2017

Anlass für die Deutsche Telekom und die Münchner Sicherheitskonferenz, in diesem Jahr gemeinsam den 5. Cyber Security Summit in Tel Aviv zu veranstalten. Ziel der Veranstaltung sind Impulse hochrangiger internationaler Politiker, Top-Manager und Wissenschaftler zur Lösung aktuell anstehender Cyber-Fragen. Die Anpassung internationaler Cyber-Strategien wird dabei ebenso diskutiert und hinterfragt wie Konzepte zum Schutz kritischer Infrastrukturen in einer vernetzten Welt. Weitere Fragen werden sein, inwiefern Normen für die virtuelle Welt in der realen standhalten können. Das Thema, wie Demokratie im digitalen Zeitalter funktionieren kann, steht ebenfalls auf der Agenda. Der Gipfel findet statt am 28. Juni 2017 in Tel Aviv, Israel.

Parallel zum Cyber Security Summit veranstalten Deutsche Telekom und Münchner Sicherheitskonferenz den 2. Berliner Sicherheitstag.

Beide Veranstaltungen werden hier ganz oder teilweise live gestreamt.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.