Verantwortung

"Ich kann was!"

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Auch 2015 sucht die Initiative "Ich kann was!" bundesweit spannende Projekte und Einrichtungen, die jungen Menschen aus sozial schwierigem Umfeld helfen, ihr Leben erfolgreich zu gestalten.

„Mein Umfeld erkunden, verstehen, gestalten.“
So lautet das Motto für das Jahr 2015. Was ist los in meinem Viertel? Wer lebt und arbeitet hier? Zu diesen Fragen möchte die Initiative anregen. Denn im eigenen Stadtteil und in der direkten Wohnumgebung gibt es für Kinder und Jugendliche vieles kennenzulernen und auszuprobieren.

Bewerbung 2015
Einrichtungen und Projekte aus ganz Deutschland sind eingeladen, sich bis zum 31. März 2015 um eine Förderung durch die "Ich kann was!"-Initiative online zu bewerben. Die Gewinner habe die Chance auf eine Förderung in Höhe von bis zu 10.000 Euro je nach dem individuellen Bedarf. Neben Projekten, die den allgemeinen Kompetenzerwerb fördern, werden 2015 vor allem Aktivitäten unterstützt, bei denen sich die Kinder und Jugendlichen genauer mit ihrer Umgebung beschäftigen und sich dabei neue Perspektiven und Blickwinkel auf ihr persönliches Lebensumfeld erschließen.

Weiterführende Informationen zur Bewerbung, Jury und Förderkriterien finden Sie auf der Website der Initiative "Ich kann was!".

Initiative "Ich kann was!"
Die "Ich kann was!"-Initiative wurde 2009 von der Deutschen Telekom gegründet und richtet sich an Einrichtungen der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit, die sehr dicht an den Alltags- und Erlebniswelten der Kinder und Jugendlichen arbeiten. Im Rahmen der jährlichen Ausschreibung werden Maßnahmen unterstützt, die jungen Menschen dabei helfen, ihre Potenziale zu entdecken, zu entfalten, im Alltag einzusetzen und selbstbewusst und aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Durch die Förderung soll insbesondere jungen Menschen zwischen neun und 14 Jahren die Möglichkeit geboten werden, ihre persönlichen Fähigkeiten zu entdecken und zu vertiefen.

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat die "Ich kann was!"-Initiative im Jahr 2013 als "Offizielle Maßnahme" der UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.