Verantwortung

Hohe Transparenz der Telekom ausgezeichnet

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

In einem weltweiten Ranking zur transparenten Berichterstattung über CO2-Emissionen wurde die Deutsche Telekom als das führende Telekommunikationsunternehmen im deutschsprachigen Raum ausgezeichnet.

Der Konzern konnte das gute Vorjahresergebnis von 90 Punkten auf 98 von maximal 100 Punkten für die Offenlegung der klimaschutzrelevanten Informationen verbessern. Damit ist die Telekom das beste Telekommunikationsunternehmen der Region Deutschland, Österreich sowie der Schweiz (DACH) und gehört weltweit zu den besten Unternehmen dieser Branche. Zu diesem Ergebnis kommt der CDP DACH 350 Klimawandel Bericht 2014, den das gemeinnützige CDP (früher "Carbon Disclosure Project") Mitte Oktober veröffentlicht hat.

CDP ist die weltweit größte Verbindung von Unternehmen und Investoren im Kampf gegen den globalen Temperaturanstieg, bei dem Unternehmen Verursacher und Betroffene zugleich sind. Nachhaltige Investoren bevorzugen im Rahmen einer Anlageentscheidung Unternehmen, die sich den Anforderungen des Klimawandels stellen. CDP bietet mit umfassenden Informationen über unternehmerisches Handeln zur Begrenzung der globalen Erderwärmung eine gute Orientierungshilfe für nachhaltige Investoren.

Im CDP DACH 350 Klimawandel Bericht 2014 finden Sie alle Ergebnisse, Statistiken und Entwicklungen sowie Kapitel über die Relevanz des Klimawandels am Kapitalmarkt und die besondere Rolle der Technologieunternehmen.

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.