Verantwortung

Schutz von E-Mail-Konten

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die Telekom verbessert die Sicherheit beim Abrufen von E-Mails: Vorübergehend müssen dafür Funktionen teilweise eingeschränkt werden.

Betroffen können nur Mail-Accounts sein, die über einen Browser aufgerufen werden (beispielsweise über die Seiten www.email.t-online.de bzw. www.t-online.de). Sind Mails mit HTML erstellt - sehen also aus wie Internetseiten - werden darin enthaltene Links vorübergehend teilweise deaktiviert. Zudem stellt die Telekom auch sicher, dass über schadhafte Internetseiten die E-Mail-Accounts nicht angegriffen werden können.

Verbesserte Sicherheit „Wir haben uns entschieden, einige Nutzungsmöglichkeiten vorübergehend einzuschränken, um die Sicherheit weiter zu verbessern“, erläutert Thomas Tschersich, Leiter IT-Sicherheit bei der Deutschen Telekom. Hinweise auf Verbesserungsmöglichkeiten hat die Telekom vom externen Penetrationstester Matthias Ungethuem erhalten.

Kunden, die E-Mail-Programme wie beispielsweise Outlook verwenden, können ihre Mails weiterhin ohne Einschränkung lesen. Das gilt auch für die integrierten Programme auf Smartphones.

Wie die Nutzung über ein E-Mail Programm funktioniert, erfahren Kunden hier

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.