Telekom kürt "Stollenstrolche"

15.08.2013

  • Telekom launcht neues Web-TV-Format für den Nachwuchsfußball
  • "Stollenstrolche des Monats" ab September 2013 gesucht

Ob Bundesliga oder Fußballweltmeisterschaft, in den nächsten Monaten ist Fußball überall wieder Thema - und das nicht nur bei den Erwachsenen: Am 1. September startet die Deutsche Telekom gemeinsam mit Moderator Frank Buschmann das neue Web-TV-Format "Stollenstrolche", um den besonderen Toren "kleiner Stars" eine Plattform zu bieten und mit tollen Preisen Monat für Monat dort Unterstützung zu leisten, wo diese am meisten benötigt wird: in der Nachwuchsarbeit der Fußballvereine.

"Stollenstrolche des Monats"
Ab September sind Eltern, Trainer und alle weiteren Freunde des beliebten Vereinssports dazu aufgerufen, Videos ihrer "kleinen Fußballstars" auf der neuen Online-Plattform einreichen. Mitmachen dürfen alle Kids bis zwölf Jahre, die Mitglied in einem Fußballverein sind. Eine weitere Bedingung: Das eingereichte Video darf nicht älter als ein Jahr sein. Fünf ausgewählte Videos werden dann von der Redaktion monatlich zum Voting online gestellt und die Community stimmt über das tollste Tor oder die kurioseste Tor-Szene ab. Abstimmen kann jeder, der möchte - ganz ohne Anmeldung, einmal täglich. Die ausgezeichneten "Stollenstrolche des Monats" erhalten neben dem Titel hochwertige Preise für den ganzen Verein im Gesamtwert von 1.000 Euro und nehmen automatisch am Jahresvoting teil. Dann winken nochmal tolle Gewinne.

Wie man mitmachen kann, erklärt Moderator Frank Buschmann ab sofort unter www.telekom.de/fussball.

ANSTOSS! – die Telekom Fußball Initiative
Stollenstrolche ist ein Teilprojekt von ANSTOSS! - die Telekom Fußball Initiative. Mit dem breit angelegten Programm fördert die Deutsche Telekom neben ihren Spitzensport-Engagements auch die gesellschaftlichen Aspekte des Sports. Im Fokus steht der Fußball mit all seinen Facetten: Amateur- und Freizeitsport, Nachwuchsarbeit und Behindertensport.

Über die Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom ist mit 144 Millionen Mobilfunkkunden sowie 32 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. Juni 2013). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit 231.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2012 erzielte der Konzern einen Umsatz von 58,2 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2012).

Sportsponsoring bei der Deutschen Telekom
Die Deutsche Telekom ist seit vielen Jahren ein kompetenter Partner des Sports und unterstützt Sportler, Verbände, Vereine und Veranstaltungen mit ihrem Telekommunikations-Know-how. Business orientierte Partnerschaften und Engagements im Fußball (DFB-Nationalmannschaft und FC Bayern München) bilden den Fokus der Sponsoring-Aktivitäten. Ferner berücksichtigt die Telekom verstärkt gesellschaftliche Aspekte des Sports und fördert olympische und paralympische Athleten sowie Breitensportprojekte. Partnerschaften mit dem Deutschen Behindertensportverband und der Stiftung Deutsche Sporthilfe unterstreichen dies. Mit den Engagements bei den Telekom Baskets Bonn und dem Bonn-Marathon unterstreicht der Telekommunikationskonzern seine Verbundenheit mit der Stadt Bonn und der Region. Weitere Informationen unter www.telekom.com/sponsoring.

Artikeloptionen

Artikel drucken

Ansprechpartner

Bei Fragen zu Konzernthemen helfen Ihnen die Ansprechpartner der Pressestelle gerne weiter.

Disclaimer Mitteilungen

Hier finden Sie weitere Medieninformationen, die nicht zur Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten, Kanada oder Japan bestimmt sind.

/static/-/p277730136/flash/Jplayer.swf