Investor Relations

Kontroverse Diskussion der Aktionäre

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

In einer teilweise emotional geführten Generaldebatte haben sich die Aktionärsvertreter zum Geschäftsverlauf des Konzerns geäußert. Kontrovers diskutiert wurde das Thema Telekom Service. Lob gab es für die Strategie und die Dividendenpolitik.

Vertreter von Mitarbeiteraktionären sprachen sich gegen die Pläne zu Telekom Service aus. Betriebsrätin Kornelia Dubbel forderte den Vorstand auf, stattdessen mehr Mitarbeiter in kundennahen Bereichen einzusetzen. „Man kann kein Unternehmen gegen die Beschäftigten führen, sondern nur mit ihnen“, sagte Dubbel.

Die Mitarbeiter bräuchten Rahmenbedingungen, die es ihnen erlauben, besten Service für den Kunden zu bieten. „Wir weisen seit Jahren auf fehlerhafte IT-Systeme hin. Manche Kollegen haben die Hoffnung schon aufgegeben, dass sich daran jemals etwas ändert.“ Auch Norbert Stiel, Telekom-Mitarbeiter und Vertreter des Christlichen Gewerkschaftsbunds, lehnte die Pläne des Unternehmens ab. Er appellierte an die gesellschaftliche Verantwortung des Unternehmens und forderte den Vorstand auf: „Sagen Sie uns bitte ganz konkret, wie der Service in den neuen Gesellschaften verbessert werden soll.“

René Obermann wehrte sich gegen den Vorwurf, er oder seine Vorstandskollegen hätte sich abschätzig oder beleidigend über die Mitarbeiter geäußert: „Das ist schlicht nicht wahr. Wir nehmen die Verantwortung für unsere Mitarbeiter ernst und wollen Beschäftigung sichern. Das geht aber nur mit Telekom Service.“ Obermann betonte, dass die Verbesserung der IT-Systeme im Kundenservice absolute Priorität habe. „Wir haben mit der Umsetzung bereits begonnen. Aber das gleicht dem Umbau einer sechsspurigen Autobahn bei laufendem Verkehr und bei steigendem Verkehraufkommen – es ist also eine Herausforderung.“

„Obermann hat Ernst erkannt“
Lars Labryga von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) äußerte sein Unverständnis zum Widerstand der Gewerkschaft Ver.di gegen Telekom Service. „Mir scheinen die Umbaupläne des Konzerns durchaus moderat und fair zu sein“, sagte Labryga. Er verteidigte das Recht der Aktionäre auf eine angemessene Dividende: „Wir begrüßen daher, dass die Dividende stabil bleibt.“
Rückendeckung erhielt der Vorstand zudem vom Vertreter der Deutschen Vermögensbildungsfonds (DWS), Klaus Kaldemorgen. „René Obermann hat offensichtlich den Ernst der Lage erkannt und will die Kostenstrukturen des Konzerns an die Erfordernisse des Marktes anpassen. Das unterstützen wir.“ Auch die Entscheidung, die Markenvielfalt unter dem Dach der Telekom zu straffen und zu vereinfachen, lobte Kaldemorgen.

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zur Telekom Aktie, Anleihen, zu Finanzberichten oder ähnlichen Themen? Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.

Telefon und E-Mail Symbol

Investor Relations

Deutsche Telekom

investor.relations@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88880

Fax: +49 228 181‐88899

investor.relations@telekom.de

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Porträt Hannes Wittig

Hannes Wittig

Leiter Investor Relations Deutsche Telekom (SVP)

hannes.wittig@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88331

hannes.wittig@telekom.de

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Christoph Greitemann

Christoph Greitemann

Senior IR Manager

christoph.greitemann@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88240

christoph.greitemann@telekom.de

vCard

Xing

LinkedIn

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Porträt Stanley Martinez

Stanley Martinez

Vice President Investor Relations

stanley.martinez@telekom.com

Telefon: +1 212 301 6114

stanley.martinez@telekom.com

vCard

Adresse

One Rockefeller Plaza 16th Floor, 10020 New York

Foto Andreas Puy

Andreas Puy

Vice President Investor Relations

andreas.puy@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88131

andreas.puy@telekom.de

vCard

LinkedIn

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Thomas Ris

Thomas Ris

Vice President Investor Relations

thomas.ris@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88160

thomas.ris@telekom.de

vCard

LinkedIn

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Peer Roßbach

Peer Roßbach

Senior IR Manager

peer.rossbach@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88120

peer.rossbach@telekom.de

vCard

Xing

LinkedIn

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Christopher Lüttig

Christian Kuhlen

Senior Expert Debt Capital Markets

christian.kuhlen@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐87842

christian.kuhlen@telekom.de

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Markus Schäfer

Markus Schäfer

Vice President Debt Capital Markets

markus.schaefer01@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐84255

markus.schaefer01@telekom.de

vCard

Xing

LinkedIn

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Renate Pohler

Renate Pohler

IR Manager Privatanleger und Hauptversammlung

renate.pohler@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88880

renate.pohler@telekom.de

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Porträt Simone Schlief

Simone Schlief

IR Manager SRI

simone.schlief@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88380

simone.schlief@telekom.de

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Logo T-Mobile US

T-Mobile US, Inc.

investor.relations@t-mobile.com

Telefon: +1‐212‐358‐3210

investor.relations@t-mobile.com

vCard

Website

Adresse

1 Park Avenue, 14th Floor, New York, NY 10016

Logo OTE

OTE Investor Relations Department

esarsentis@ote.gr

Telefon: +30 210 6115323

esarsentis@ote.gr

vCard

Website

Adresse

Ikarou & Agiou Louka St. 1, 19 002 Paiania - Attica

T-Logo

Magyar Telekom Plc.

investor.relations@telekom.hu

Telefon: +36 1 265 9210

investor.relations@telekom.hu

vCard

Website

Adresse

1541 Budapest

Logo Telekom

Hrvatski Telekom d.d. / Croatian Telecom Inc.

ir@t.ht.hr

Telefon: +385 1 4911 114

ir@t.ht.hr

vCard

Website

Adresse

Roberta Frangeša Mihanovića 9, 10110 Zagreb

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.