Investor Relations

Überblick Finanzen 2002

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die Finanzdaten der Deutschen Telekom im Überblick.

Hier finden Sie Informationen über die mittel- und langfristige Entwicklung des Konzerns, gemessen in Kundenzahlen und Anschlüssen.

Ertragslage (in Mrd. €)Veränderunga2002200120001999
Umsatzerlöse11,1 %53,748,340,935,5
Bestandsveränderung und andere aktivierte Eigenleistungen-39,2 %0,50,90,90,9
Sonstige betriebliche Erträge-41,1 %3,96,611,01,9
Materialaufwand7,0 %14,413,512,07,7c
Personalaufwand11,3 %13,512,19,79,2
Abschreibungen142,3 %36,915,213,08,4d
Sonstige betriebliche Aufwendungen16,1 %14,112,210,46,9c
Finanzergebnis-12,6 %-6,0-5,3-1,2-2,9
davon Zinsergebnis1,3 %-4,0-4,1-3,1-2,5
Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeitn.a.-26,8-2,56,53,2
Außerordentliches Ergebnisn.a.---0,2-0,2
Steuernn.a.2,50,80,31,4
Konzernüberschuss/(-fehlbetrag)n.a.-24,6-3,55,91,3
EBITDAa,e,f-10,8 %16,118,120,714,5
EBITDA (bereinigt um Sondereinflüsse) a,e,f7,8 %16,315,112,914,5
Vermögen und Kapital (in Mrd. €)Veränderunga2002200120001999
Anlagevermögen-24,0 %111,5146,7106,682,0
Umlaufvermögen und Rechnungsabgrenzungsposten-19,9 %14,317,817,612,6
Eigenkapital-46,6 %35,466,342,735,7
Rückstellungen-12,6 %16,118,411,49,3
Finanzverbindlichkeiten (gemäß Konzern-Bilanz)-5,9 %63,067,060,442,3
Übrige Verbindlichkeiten und Rechnungsabgrenzungsposten-12,0 %11,312,89,77,3
Bilanzsumme-23,5 %125,8164,5124,294,6
Cash Flow (in Mrd. €)Veränderunga2002200120001999
Cash-Flow aus Geschäftstätigkeit4,4 %12,511,910,09,6
Cash-Flow aus Investitionstätigkeit-88,3 %-10,0-5,4-27,7-18,7
Cash-Flow aus Finanzierungstätigkeit28,6 %-3,4-4,817,98,0
Investitionen in immaterielle Vermögensgegenstände, Sachanlageng-29,8 %7,610,923,56,0
Finanzverschuldung (in Mrd. €)Veränderunga2002200120001999
Finanzverbindlichkeiten (gemäß Konzern-Bilanz)-5,9 %63,067,060,442,3
Netto-Finanzverbindlichkeitena,f-2,7 %61,162,857,437,9
Angaben nach US-GAAP (in Mrd. €)Veränderunga2002200120001999
Konzernüberschuss/(-fehlbetrag)n.a.-22,00,59,31,5
Eigenkapital-38,4 %45,473,746,137,6
Ergebnis je Aktie/ADS (in €)hn.a.-5,300,143,060,53
Weitere KennzahlenVeränderunga2002200120001999
Mitarbeiter zum Bilanzstichtag (Vollzeitkräfte ohne Auszubildende)(in Tsd.)-0,4 %256257227196
Umsatz je Mitarbeiter (in Tsd. €)i5,5 %210199201183
Ergebnis je Aktie/ADS nach HGB (in €)hn.a.-5,86-0,931,960,43
Durchschnittlich gewichtete Anzahl der ausstehenden Stammaktien (in Mio. Stück)12,9 %4195371530302884
Dividende je Aktie/ADS (in €)-100 %0,00j0,370,620,62
Eigenkapitalquote (in %)k-28,7 %28393336











k Ohne die zur Ausschüttung vorgesehenen Beträge,die als kurzfristiges Fremdkapital behandelt werden.

j Nähere Ausführungen entnehmen Sie bitte dem in diesem Geschäftsbericht enthaltenen Lagebericht.

i Mitarbeiter im Jahresdurchschnitt ohne Auszubildende.

h Konzernüberschuss/(-fehlbetrag)auf Basis der durchschnittlich gewichteten Anzahl der ausstehenden Stammaktien.Das Verhältnis von Aktie zu ADS beträgt 1:1. In 1996 unter rückwirkender Berücksichtigung der Umstellung der Einteilung des Grundkapitals im Verhältnis 10:1 (Aktiennennwertreduzierung)und der Ausgabe neuer Aktien im Rahmen der Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln zum 31.7.1996.

g Gemäß Kapitalflussrechnung.

f EBITDA,EBITDA bereinigt um Sondereinflüsse und Netto-Finanzverbindlichkeiten sind so genannte Pro-forma-Kennzahlen,die nicht Bestandteil der handelsrechtlichen und US-amerikanischen Rechnungslegungsvorschriften sind.Sie sollten nicht isoliert oder als Alternative zu Konzernergebnis,Ergebnis vor Steuern,betrieblichen Erträgen,Cash-Flow aus Geschäftstätigkeit,Finanzverbindlichkeiten oder sonstigen nach HGB oder US-GAAP ausgewiesenen Kenngrößen der Deutschen Telekom betrachtet werden.Zur Definition sowie detaillierten Erläuterung und Herleitung verweisen wir auf die Ausführungen im Kapitel "Überleitung zu Pro-forma-Kennzahlen" auf Seite 110 ff..

e Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit ohne Finanzergebnis und Abschreibungen auf Immaterielle Vermögensgegenstände und Sachanlagen.

d Inklusive den Abschreibungsbeträgen auf die vor dem 1.1.1996 aktivierte Umsatzsteuer.

c Seit Beginn des Geschäftsjahres 2000 werden bestimmte Aufwendungen nicht mehr als Materialaufwand,sondern als Sonstiger betrieblicher Aufwand gezeigt. Für das Geschäftsjahr 1999 wurden 737 Mio. €, für das Geschäftsjahr 1998 wurden 683 Mio. € umgegliedert.

b Inklusive einmaliger Vorsteuererstattung in Höhe von 338 Mio. €.

a Berechnet und gerundet auf Basis der genaueren Millionenbeträge.

Ihr Ansprechpartner

Sie haben Fragen zur Telekom Aktie, Anleihen, zu Finanzberichten oder ähnlichen Themen? Hier finden Sie Ihre Ansprechpartner.

Telefon und E-Mail Symbol

Investor Relations

Deutsche Telekom

investor.relations@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88880

Fax: +49 228 181‐88899

investor.relations@telekom.de

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Porträt Hannes Wittig

Hannes Wittig

Leiter Investor Relations Deutsche Telekom (SVP)

hannes.wittig@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88331

hannes.wittig@telekom.de

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Christoph Greitemann

Christoph Greitemann

Senior IR Manager

christoph.greitemann@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88240

christoph.greitemann@telekom.de

vCard

Xing

LinkedIn

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Porträt Stanley Martinez

Stanley Martinez

Vice President Investor Relations

stanley.martinez@telekom.com

Telefon: +1 212 301 6114

stanley.martinez@telekom.com

vCard

Adresse

One Rockefeller Plaza 16th Floor, 10020 New York

Foto Andreas Puy

Andreas Puy

Vice President Investor Relations

andreas.puy@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88131

andreas.puy@telekom.de

vCard

LinkedIn

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Thomas Ris

Thomas Ris

Vice President Investor Relations

thomas.ris@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88160

thomas.ris@telekom.de

vCard

LinkedIn

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Peer Roßbach

Peer Roßbach

Senior IR Manager

peer.rossbach@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88120

peer.rossbach@telekom.de

vCard

Xing

LinkedIn

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Christopher Lüttig

Christoph Lüttig

Senior Expert Debt Capital Markets

luettig.christoph@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐87062

luettig.christoph@telekom.de

vCard

Xing

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Markus Schäfer

Markus Schäfer

Vice President Debt Capital Markets

markus.schaefer01@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐84255

markus.schaefer01@telekom.de

vCard

Xing

LinkedIn

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Foto Renate Pohler

Renate Pohler

IR Manager Privatanleger und Hauptversammlung

renate.pohler@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88880

renate.pohler@telekom.de

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Porträt Simone Schlief

Simone Schlief

IR Manager SRI

simone.schlief@telekom.de

Telefon: +49 228 181‐88380

simone.schlief@telekom.de

vCard

Adresse

Friedrich-Ebert-Allee 140, 53113 Bonn

Logo T-Mobile US

T-Mobile US, Inc.

investor.relations@t-mobile.com

Telefon: +1‐212‐358‐3210

investor.relations@t-mobile.com

vCard

Website

Adresse

1 Park Avenue, 14th Floor, New York, NY 10016

Logo OTE

OTE Investor Relations Department

esarsentis@ote.gr

Telefon: +30 210 6115323

esarsentis@ote.gr

vCard

Website

Adresse

Ikarou & Agiou Louka St. 1, 19 002 Paiania - Attica

T-Logo

Magyar Telekom Plc.

investor.relations@telekom.hu

Telefon: +36 1 265 9210

investor.relations@telekom.hu

vCard

Website

Adresse

1541 Budapest

Logo Telekom

Hrvatski Telekom d.d. / Croatian Telecom Inc.

ir@t.ht.hr

Telefon: +385 1 4911 114

ir@t.ht.hr

vCard

Website

Adresse

Roberta Frangeša Mihanovića 9, 10110 Zagreb

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.