Konzern

Compliance bei der Beschaffung

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die Deutsche Telekom erwartet von ihren Lieferanten, dass sie sich an unsere Verpflichtungen und Grundsätze halten. 

Die Deutsche Telekom fördert die Einhaltung geltenden Rechts, die Beachtung sozialer, ethischer und ökologischer Standards sowie nachhaltiges Handeln. Wir erwarten auch von unseren Lieferanten, dass sie ihr Handeln danach ausrichten und dies ebenso von ihren Subunternehmern verlangen. Wir unterstützen unsere Lieferanten mit einem eigens dafür entwickelten eLearning dabei, sich richtig zu verhalten.

eLearning Lieferanten: Erfahren Sie in diesem webbasierten Tool welche wesentlichen Compliance-Grundsätze bei der Deutschen Telekom gelten und welche Anforderungen wir an die Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern und Lieferanten stellen. Zum eLearning gelangen Sie hier

Prüfung von Geschäftspartnern (Integrity Checks)

Wir erwarten von unseren Geschäftspartnern, dass sie unsere Compliance-Grundsätze einhalten. Im Vorfeld einer Geschäftsbeziehung identifizieren wir unsere Geschäftspartner, die ein hohes Compliance Risiko aufweisen, z.B. in Bezug auf mögliche Korruptionstatbestände oder Interessenkonflikte. Um diesen Risiken angemessen begegnen zu können, prüfen wir Geschäftspartner risikoorientiert hinsichtlich ihrer Integrität durch ein sogenanntes Compliance & Business Assessment. Für die Recherche nutzen wir ausschließlich öffentlich zugängliche Quellen und arbeiten gemäß Compliance- und Datenschutz-Regeln.
 
Sollte sich in einer Geschäftsbeziehung herausstellen, dass Geschäftspartner sich nicht an unsere Standards halten und gegen unsere Verpflichtungen und Grundsätze verstoßen wird die Zusammenarbeit beendet.
 

FAQ