Konzern

Eröffnung der dienstlichen Beurteilungen aus der Beurteilungsrunde 2020

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Ab Anfang Juni 2021 startet der Versand der dienstlichen Beurteilungen.

Seit Oktober 2020 sind in Summe circa 7.200 dienstliche Beurteilungen für die Beamtinnen und Beamten des einfachen und mittleren Dienstes bis A8 sowie der Besoldungsgruppe A13vz des nichttechnischen gehobenen Dienstes erstellt worden. Diese werden nun ab Anfang Juni 2021 nach und nach eröffnet werden.

Die dienstlichen Beurteilungen dienen als Grundlage für die Auswahlentscheidung der Beförderungsrunde 2021. 

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden in diesem Jahr alle dienstlichen Beurteilungen (auch die Beurteilungen, der extern eingesetzten Beamtinnen und Beamten) digital signiert. Die konzernintern tätigen Beamtinnen und Beamten erhalten ab Anfang Juni ihre Beurteilung, per verschlüsselter E-Mail nach und nach an ihre dienstlichen E-Mail-Adressen gesandt. Die Beamtinnen und Beamten im konzernexternen Einsatz erhalten ihre Beurteilungen ab Anfang Juni ausgedruckt per Einwurfeinschreiben an ihre private Postanschrift geschickt.
 

Älterer Mitarbeiter am Schreibtisch.

Ehemalige und Beamte

Das Informationsportal für ehemalige Mitarbeiter sowie abgeordnete Beamte der Deutschen Telekom.

FAQ