Konzern

Führender Europäischer Telekommunikations-Anbieter

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Die Deutsche Telekom gehört mit rund 165 Millionen Mobilfunk-Kunden, 28,5 Millionen Festnetz- und 18,5 Millionen Breitband-Anschlüssen zu den führenden integrierten Telekommunikations-Unternehmen weltweit.

Deutsche Telekom Konzernzentrale in Bonn

Die Konzernzentrale der Deutschen Telekom in Bonn.

Wir bieten Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-TV für Privatkunden sowie Lösungen der Informations- und Kommunikationstechnik für Groß- und Geschäftskunden.

Die Deutsche Telekom ist in mehr als 50 Ländern vertreten. Im Geschäftsjahr 2016 haben wir mit weltweit rund 218.300 Mitarbeitern einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro erwirtschaftet – rund 66 Prozent davon außerhalb Deutschlands.*

Damit wir auch weiterhin erfolgreich sein können, entwickeln wir uns schon heute von der klassischen Telefongesellschaft hin zu einer Servicegesellschaft ganz neuen Typs. Das Kerngeschäft, also der Be- und Vertrieb von Netzen und Anschlüssen, bleibt dabei die Basis. Aber zugleich engagieren wir uns offensiv in Geschäftsfeldern, in denen sich für uns neue Wachstumschancen eröffnen.

Mehr Daten, mehr Tempo

In der „Gigabit-Gesellschaft“, in der schnelles Internet zu Hause wie unterwegs völlig selbstverständlich ist, hat sich unsere Kommunikation grundlegend verändert. Internetanwendungen sind längst unverzichtbarer Bestandteil des Lebens: Filme aus dem Internet laden, Fußballspiele auf dem Handy sehen, Fotos oder Video-Aufnahmen mit dem Smartphone verschicken und sie über soziale Netze mit Freunden teilen. Technisch gesehen müssen also immer größere Datenmengen in immer größerer Geschwindigkeit transportiert werden.

Aus einer Hand

Dafür braucht es eine Telekom, die das alles zusammenbringt und die ihren Kunden Festnetz, Mobilfunk und Internetfernsehen (IP-TV) aus einer Hand bietet. Und die eine sichere Speicherung und den Zugang zu allen privaten Daten gewährleistet – und zwar unabhängig vom Standort und von der Art des benutzten Gerätes.

Dafür braucht es aber auch immer leistungsfähigere Netze. Die Telekom kann diese Netze bauen, die zukünftig nicht nur den explodierenden Bedarf an Bandbreite decken. Sondern die auch intelligent genug sind, dass sie ganzen Branchen wie dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder der Automobilbranche neue Geschäftsfelder ermöglichen. Dafür investieren wir so viel wie kein anderer Anbieter in Deutschland. Insgesamt sind es mehr als 34 Milliarden Euro zwischen 2010 und 2016.

Integrierte Lösungen für Geschäftskunden

Mit Standorten in über 20 Ländern und rund 48.000 Mitarbeitern (2016) ist T-Systems einer der weltweit führenden Dienstleister für Informations- und Kommunikationstechnologie (engl. kurz ICT). T-Systems bietet integrierte Lösungen für Geschäftskunden: vom sicheren Betrieb der Bestandssysteme und klassischen ICT-Services über die Transformation in die Cloud einschließlich bedarfsgerechter Infrastruktur, Plattformen und Software bis hin zu neuen Geschäftsmodellen und Innovationsprojekten rund um Zukunftsfelder wie Datenanalyse, Internet der Dinge, Maschine-zu-Maschine-Kommunikation (M2M) und Industrie 4.0.

Grundlage dafür sind globale Reichweite für Festnetz- und Mobilfunk, hochsichere Rechenzentren, ein umfassendes Cloud-Ökosystem aus standardisierten Plattformen und weltweiten Partnerschaften sowie höchste Sicherheit.

Nachhaltig aus Prinzip

Wir glauben an die Vereinbarkeit von wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Aspekten und verpflichten uns zu verantwortungsvollem Handeln entlang unserer gesamten Wertschöpfungskette.

Unser Netz kann mehr als Menschen miteinander verbinden. Es macht unser Leben sicherer, trägt zu mehr Chancengleichheit bei und hilft Energie einzusparen sowie Ressourcen zu schonen. So ermöglichen wir unseren Kunden beispielsweise mit intelligenten Produkten und Diensten wie den Smart-Home-Lösungen, Energie einzusparen und Ressourcen zu schonen. Wir schonen das Klima, in dem wir unseren eigenen  Stromverbrauch senken beispielsweise mit hocheffizienten Rechenzentren. Wir fördern mit vielfältigen Projekten und Initiativen Medienkompetenz und ermöglichen so Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bis zum Seniorenalter einen kompetenten und sicheren Umgang mit neuen Technologien. Wir unterstützen unsere Lieferanten partnerschaftlich dabei, nachhaltiger zu wirtschaften, und prüfen sorgfältig, ob die Menschenrechte eingehalten werden.

*) Quelle aller Zahlen: Geschäftsbericht 2016

FAQ

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Website {js_accept}akzeptieren{js_accept} Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie hier.