Konzern

Frank Leibiger

0 Kommentare

Gartner: T-Systems führend im Bereich Hybrid Infrastructure Management

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Anerkennung für T-Systems: In seinem jüngsten Magic Quadrant für den Betrieb von Rechenzentren und das Managen von hybriden Infrastrukturen hat Gartner T-Systems in Europa als führend eingestuft.

Gartner: T-Systems leader in Hybrid Infrastructure Management

Gartner: T-Systems leader in Hybrid Infrastructure Management

In der im Juni veröffentlichten Analyse bewertete Gartner die Umsetzung und strategische Vision für Outsourcing von Rechenzentren und das Angebot von hybriden Infrastrukturdiensten von 20 europäischen Anbietern. Im einzelnen analysierten die Experten von Gartner

  • Rechenzentrums-Outsourcing
  • Hybrid Infrastructure Managed Services (HIMS)
  • Private Cloud Managed Services
  • Gemanagte Services für Mainframe
  • Gemanagte Services für ERP-Hosting
  • Transformation von Rechenzentren
  • Cloud-Migrationsdienste
  • Infrastruktur-Services 
  • Remote Infrastructure Management (RIM)
  • Managed Services für Edge-Rechenzentren.

Gartner erklärte dazu: „Diese komplexen Funktionen und Dienste für Rechenzentren basieren zunehmend auf gemanagten virtuellen Private-Cloud-Diensten sowie Public-Cloud-Diensten der Hyperscaler.“

Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Frank Leibiger

Frank Leibiger

Verantwortlich für die Kommunikation Cloud Computing

FAQ