Konzern

Telekom-Themen virtuell erschlendern

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

Wie hätte der Telekom-Stand auf dem Mobile World Congress ausgesehen? Wer sich ein Bild davon machen und in die Welt exzellenter Konnektivität einsteigen möchte, ist hier richtig.

MWC Barcelona

“Limitless Intelligent Connectivity” war das diesjährige Motto für den Mobile World Congress. „Grenzenlos“ klingt nach einer großen humanistischen Hoffnung - deshalb ist es sehr bedauerlich, dass der diesjährige MWC in Barcelona abgesagt wurde.

Alles dreht sich um ein intelligentes 5G-Netz

Was bleibt, ist - neben der Vorfreude aufs nächste Jahr – ein Strauß aktueller Technologie-Themen der Telekom. Also vor allem Netzwerktechnologien und was sich damit erreichen lässt. Denn: Konnektivität ist ein inzwischen wesentliches Bedürfnis in modernen Gesellschaften. Ganz gleich ob für das Gaming zu Hause und unterwegs oder für Robotik-Lösungen in Campus-Netzen smarter Fabriken. Oder bei Business-Anwendungen, die Flexibilität und Vielseitigkeit genauso brauchen wie kundenspezifische Datenraten, Kapazitäten und andere Verbindungsparameter. Kurzum: Alles dreht sich um ein intelligentes 5G-Netz „made by Deutsche Telekom“. Und um die Menschen, die darauf bauen.

Taktgeber im digitalen Wandel

„Wir sehen uns als einen der Taktgeber im digitalen Wandel, der innovative Technologien in den Dienst der Menschen stellt“, sagt Claudia Nemat, Vorständin für Technologie und Innovation bei der Deutschen Telekom. Gemäß dem Leitspruch des Unternehmens: „We won’t stop until everyone is connected“.

Auch wenn wir uns nicht physisch in Barcelona treffen, innovative Netzwerke und Technologien machen es möglich: Genießen Sie einen Flug und die interaktive digitale Tour durch unseren geplanten Telekom Stand.

Wir freuen uns sehr darauf, Sie im nächsten Jahr auf dem MWC in Barcelona zu sehen.

Weitere Infos finden Sie hier auf unseren Seiten.

FAQ