Konzern

Andreas Middel

0 Kommentare

Zehn Jahre LTE – eine Erfolgsgeschichte

  • Teilen
    2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
  • Drucken
  • Text vorlesen

An solche Erfolgszahlen wagte vor zehn Jahren kaum jemand zu denken: Mehr als 98 Prozent der Haushalte verfügt über das schnelle Mobile Internet via LTE. Gaming, Video-Konferenzen oder TV sind inzwischen auch im Mobilfunk selbstverständlich. Und in Zeiten von Corona zeigt sich, wie stabil und belastbar das LTE-Netz der Deutschen Telekom ist.

200520-10-Jahre-LTE

 Am 20. Mai 2010 wurde der Grundstein dafür gelegt. Die bis dahin längste Frequenzauktion in Deutschland war nach 224 Bieterrunden beendet. Von insgesamt 360 Megaherz (Mhz), die 2010 im Angebot waren, hatte sich die Telekom 95 Mhz gesichert und dafür knapp 1,3 Mrd. Euro gezahlt. Zehn Jahre später ist LTE in Deutschland eine Selbstverständlichkeit, mit mehr als 30 000 Antennenstandorten trägt die Deutsche Telekom ganz wesentlich zur LTE-Verbreitung bei. Eindrücke zu 10 Jahre LTE gibt es in unserem Video auf unserem Telekom Netz-Kanal bei youtube.

Breitbandausbau

Netze

Die Telekom investiert jedes Jahr mehrere Milliarden Euro in den Netzausbau.

FAQ